Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von Eimsbütteler Nachrichten

Gründungssitzung des “Stadtteilverein Eimsbüttel”

Eine Gruppe um die beiden Vorstandsmitglieder des Osterstraßen e.V. Holger Hansen und Dieter Schreck will morgen den Bürgerverein „Stadtteilverein Eimsbüttel“ gründen. Das Ziel des Vereins sei, die Eimsbütteler an der Entwicklung des Quartiers zu beteiligen, so Hansen.

„Ansprechpartner für den Bezirk“

„Wir wollen Kultur und das Miteinander im Stadtteil fördern“, erklärt Hansen. „Und ein Ansprechpartner für den Bezirk sein.“

Man wolle auch die Projekte, die im Rahmen von TransZ, einem Forschungsprojekt verschiedener Hochschulen entstanden sind, bündeln und weiterverfolgen. Dazu gehören unter anderem die Verschönerung des Henry-Vahl-Parks und eine Begegnungsstätte für ältere Menschen.

Deswegen hofft Hansen, dass die Projektleiter der TransZ-Projekte zur Vereinsgründung kommen und man dann gemeinsam gegenüber der Stadt und dem Bezirk auftreten könne.

Keine Konkurrenz zum Osterstraßen e.V.

Der neue Verein soll nicht in Konkurrenz zum Osterstraßen e.V. stehen, da die Interessengemeinschaft der Geschäftsleute kaum Schnittmengen mit der Bevölkerung habe, erklärt Hansen.

„Wir werden auf jeden Fall mit dem Osterstraßen e.V. kooperieren, aber wir wollen auf keinen Fall nur die Interessen der Gewerbetreibenden vertreten“, stellt Hansen klar.

Entwurf der Satzung schon ausgearbeitet

Für die Gründungssitzung des „Stadtteilverein Eimsbüttel“ am 11. Juli im Restaurant Eckstein wurde schon die Tagesordnung und eine Satzung ausgearbeitet, die dem Verein Gemeinnützigkeit garantiert.

Hansen und Schreck haben schon die notwendige Anzahl an Mitstreitern, die für eine Vereinsgründung benötigt werden, hoffen aber, dass noch viele weitere Eimsbütteler zur Gründungssitzung kommen.

Wer Interesse hat sich in den „Stadteilverein Eimsbüttel“ einzubringen, ist herzlich eingeladen am Mittwoch, 11. Juli, um 19 Uhr in das Restaurant Eckstein in der Osterstraße 45 zu kommen.

Der Beitrag Gründungssitzung des “Stadtteilverein Eimsbüttel” erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.