Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von Eimsbütteler Nachrichten

Messer-Überfall auf Obst- und Gemüseladen im Heußweg

Am Freitagmorgen um 5.14 Uhr hat ein unbekannter Mann den Inhaber eines Obst- und Gemüseladens im Heußweg bei einem Raubüberfall mit einem Messer bedroht. Der Maskierte forderte den 61-Jährigen auf, ihm Bargeld zu geben. Dieser reagierte, indem er ebenfalls ein Messer ergriff und den Täter aufforderte, das Geschäft zu verlassen. Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Unnapark.

Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei leitete eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen ein. Bisher konnte sie den Täter jedoch nicht finden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder andere Hinweise zum Täter haben, können sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg (040 – 4286-567 89) oder bei einer Polizeidienststelle melden. Der Täter soll männlich, circa 175 bis 180 cm groß sein, eine kräftige Statur haben und eine dunkle Jacke und dunkle Hose tragen.

Der Beitrag Messer-Überfall auf Obst- und Gemüseladen im Heußweg erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.