Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

Was ist denn nun wieder in Bergedorf los? Zeichner von hinten auf einem Hocker

Mit oder ohne Regenschirm – Die Urban Sketchers trotzen jedem Wetter bei ihren Zeichenrunden.

Beispielfoto: Pixabay

Hey Folks,
Urban Sketchers sind eine Gemeinschaft von Künstlern, die Ereignisse des täglichen Lebens zeichnen. Szenen aus Groß- und Kleinstädten sowie ländlichen Gebieten, Gebäude, Menschen, Märkte, Parks, Autos, S-Bahnen, Flugzeuge, Geschäfte, Cafés – eben alles, was beobachtbar ist, findet seinen Weg in die Skizzenbücher der Urban Sketchers.

Sie zeichnen vor Ort, drinnen oder draußen, nach direkter Beobachtung und mit allen Arten von Materialien. Die Zeichnungen erzählen die Geschichte der Umgebung, der Orte an denen sie leben oder zu denen sie reisen. In unserem beschaulichen Bergedorf sind sie bereits eine feste Institution geworden. Mehr dazu erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

Urban Sketchers, Hamburg, Bergedorf, Stadtteilzeichnen, Städte, Orte und Dörfer zeichnen, Künstler, Kunst, Veranstaltungstipp, Bergedorf Blog, Bergedorf Info, Bergedorf Kunst 

Bergedorfer Stadtteilzeichner.

Wer kennt es nicht? Das Erkennungsbild der Urban Sketchers: Zeichner von hinten auf einem Hocker ohne oder unter einem Regenschirm. So ähnlich ging es auch beim letzten Treffen zu. Das Wetter versprach tagsüber schon nichts Gutes.

Trotz starker Regenschauer kamen dann 8 regenfeste Stadtteilzeichner zum Südbahnhof in Hamburg-Bergedorf. Die Gruppe verstreute sich – der Bahnhof bietet sowohl von hinten, als auch von vorne sehr viel. Ein Grund, noch einmal bei besserem Wetter dort zu zeichnen. Trotz des nicht nachlassenden Regens, nahmen die Stadtteilzeichner dann noch unverdrossen den Alten Bahnhof in Angriff und hielten – wer hätte das gedacht – bis 20 Uhr durch.

Nun beginnt die dunklere Jahreszeit. Schon ab Oktober werden die Urban Sketchers zum Zeichnen wieder Innenräume mit aufsuchen. Das Stadtteilzeichnen ist ein offener Treff für alle, die Spaß am Zeichnen haben. Jeder kann ohne Verpflichtung dazukommen. Papier, Stifte und Pinsel liegen bereit. 

Zeichnen in der Bergedorfer Mühle.

Treffpunkt: Galerie der Bergedorfer Mühle, Chrysanderstraße 52a, 21029 Hamburg
Dienstag, 01.10.2019, 17:00 – 20:00 Uhr
Gut zu wissen: Es kann draußen auf der Galerie, aber auch drinnen gezeichnet werden!

Infos: Die Bergedorfer Mühle, ein einstöckiger Galerieholländer, wurde 1831 nahe der Bille zum Mahlen von Eichenrinde erbaut. Nach dem Niedergang der Lohgerberei wurde 1880 die Mühle zur Kornmühle umgebaut. Es wurden mehrere Lagerräume, das Müllerhaus und später das Maschinenhaus mit dem Dieselmotor errichtet.

1967 endete der Müllerbetrieb. Mühlenliebhaber übernahmen das Anwesen und führten umfangreiche Erhaltungsmaßnahmen durch. Die Mühle steht seit 1942 unter Denkmalschutz. Die gesamte Einrichtung ist erhalten und weitgehend funktionstüchtig. Seit 1995 kümmert sich der Verein „Bergedorfer Mühle“ um den Erhalt des Denkmals. 

Zeichnen Rhönräder in Aktion.

Treffpunkt: TSG Bergedorf, Sportzentrum, Bult 8, 21029 Hamburg
Donnerstag, 07.11.2019, 17:00 – 20:00 Uhr
Gut zu wissen: Gezeichnet wird in der Turnhalle. Sportschuhe oder auf Socken laufen!

Infos: Wer hat sie in Bergedorf nicht schon mal gesehen; nicht schon einmal bewundert, wie sie sich elegant in Ihren Rhönrädern über den Sportplatz bewegen. Ästhetik und pure Körperbeherrschung, das ist Rhönradturnen! Langsame Bewegungen, über Kopf, schnelle Rollen und Umschwünge auf dem Rad und vieles mehr. Für uns Zeichner eine besondere Herausforderung, den Moment festzuhalten, die Bewegung darzustellen.

Ich glaube, es ist total spannend und interessant, sich einfach irgendwo hinzusetzen und das zu zeichnen, was einem spontan ins Auge fällt. An den beiden Terminen gibt es sicherlich wieder eine ganze Menge Motive zu entdecken. Macht einfach mit!


EURE HEIDI VOM LANDE

LINKS ZUM ARTIKEL:
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!
 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 

Der Beitrag Was ist denn nun wieder in Bergedorf los? Zeichner von hinten auf einem Hocker erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.