Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von

Adressen-Chaos: Huch, wo ist der Stellinger Weg?

Eimsbüttel sucht den Stellinger Weg – zumindest online. Doch kein Grund zur Sorge, der vermissten Straße geht es gut. Was hinter dem Adressen-Chaos steckt.

Die gute Nachricht zuerst: Es gibt ihn noch, den Stellinger Weg. Auch wenn der Blick auf Google Maps gerade anderes vermuten lässt. Da ist die Straße nämlich verschwunden. Stattdessen liegen die Gaststätte Behr, das La Paz und das Restaurant Zeus jetzt virtuell am Else-Rauch-Platz.

Wie es zu den Wirrungen kam

In Wirklichkeit ist der Stellinger Weg nur drei Häuser ärmer. Denn der kleinere Teil der Straße mit den Hausnummern 53, 55 und 57 zwischen Lutterothstraße und Hartwig-Hesse-Straße wurde zum 1. Januar in Else-Rauch Platz 2, 3 und 4 umbenannt.

Else-Rauch-Platz statt Stellinger Weg: So sieht es momentan bei Google Maps aus. Quelle: Screenshot Google Maps

Schuld ist ein Planungsfehler: Denn wenn zwei Straßenteile nicht direkt zusammenhängen, dürfen sie nicht den gleichen Namen tragen. „Es könnte bei Rettungsfahrten zu Irrtümern oder Fehlfahrten zulasten der Anwohner kommen“, heißt es in einer Drucksache der Bezirksversammlung vom letzten Jahr dazu. Seit es den benachbarten Else-Rauch-Platz gibt, hätte der Straßenabschnitt also nie zum Stellinger Weg gehören dürfen.

Virtuelles Chaos

Über zwanzig Jahre nach Benennung des Else-Rauch-Platzes wird das Ganze nun behoben. Dabei kommt es jetzt aber zu einem Chaos anderer Art: Zwar wurden die Straßenschilder des Stellinger Wegs pünktlich zum 1. Januar ausgetauscht. Bei Google & Co. scheint die Nachricht von den neuen Straßennamen noch nicht richtig angekommen zu sein. Statt nur der drei Häusern ist dort aus dem kompletten Stellinger Weg der Else-Rauch-Platz geworden. Bei Apple Maps stimmen zwar die Straßennamen – nicht aber die Hausnummern. Hier gibt es den Else-Rauch-Platz 53, 55 und 57. Und bei Open Street Map ist alles noch ganz beim Alten.

Selbst in das Portal der Stadt Hamburg, der Hamburger Straßen- und Gebietsauskunft haben die Änderungen noch keinen Einzug gefunden. Anlass genug, den Paketzustellerinnen und Pizzaboten Eimsbüttels für ihre Arbeit zu danken. Und ihnen viel Glück im Straßenwirrwarr um den Stellinger Weg zu wünschen.

Der Beitrag Adressen-Chaos: Huch, wo ist der Stellinger Weg? erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.