Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von Eimsbütteler Nachrichten

Angriff in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich

Nach einer öffentlichen Fahndung haben sich drei der vier Tatverdächtigen gestellt. Sie sollen im vergangenen November zwei Männer am S-Bahnsteig in Stellingen angegriffen haben.Nach einem Angriff auf einen 29-Jährigen und seinen 31-jährigen Begleiter an der S-Bahn Stellingen im November hat die Polizei letzte Woche eine Fahndung mit einem Video und Fotos eingeleitet. Am Samstag haben sich ein 17-Jähriger, ein 19-Jähriger und ein 20-Jähriger nach telefonischer Ankündigung im Beisein ihrer Anwälte der Polizei gestellt.

Identität des vierten Verdächtigen bekannt

Anschließend hat die Mordkommission die Wohnungen der Verdächtigen durchsucht und Beweismittel sichergestellt. Nach Angaben der Polizei haben die Beamten dabei auch Hinweise zum vierten Tatverdächtigen gesammelt. Nach diesem sucht die Polizei weiterhin.

Aus mangelnden Haftgründen hat die Polizei die drei Männer entlassen. Die Ermittlungen zu dem Angriff dauern an.

Der Beitrag Angriff in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.