Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von Eimsbütteler Nachrichten

Feuer in der U-Bahn Osterstraße

Am Montagvormittag hat ein Großeinsatz der Feuerwehr den U-Bahn-Betrieb an der Osterstraße lahmgelegt. Zuvor hatte dort Laub gebrannt.

Feuerwehreinsatz in der Osterstraße: Am Montagvormittag hat ein Feuer im U-Bahn-Schacht an der Osterstraße einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das teilte eine Pressesprecherin der Feuerwehr den Eimsbütteler Nachrichten mit. Ein Funkenschlag an den Gleisen hatte Laubblätter entflammt.

Polizei sperrt U-Bahn-Station

Die Feuerwehrkräfte wurden gegen halb zehn alarmiert. Rund 34 Einsatzkräfte rückten mit mehreren Löschfahrzeugen zum Einsatz in der Osterstraße an, so die Pressesprecherin. Bis zum Eintreffen hatten Bahnmitarbeiter das Feuer im U-Bahn-Tunnel bereits gelöscht.

Kurz nach 10:00 Uhr endete der Einsatz der Feuerwehr und die Polizei löste die Sperrung der Haltestelle wieder auf. Foto: Julia Haas

Aufgrund des Feuers sperrten Polizisten die U-Bahn-Haltestelle Osterstraße kurzzeitig ab. Kurz nach 10:00 Uhr konnte der Fahrbetrieb wieder aufgenommen werden.

Der Beitrag Feuer in der U-Bahn Osterstraße erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.