Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von Eimsbütteler Nachrichten

Keine Mülleimer im Park am Isebek-Kanal

Der Park am Isebek-Kanal wurde verschönert und die dazugehörigen Grünflächen an der Isebek umgestaltet. Allerdings fehlen immer noch die Müllbehälter auf einem Abschnitt des Kanals.

Stabile Rad- und Fußwege

Seit Anfang 2017 hat das Fachamt Management des öffentlichen Raumes die Umgestaltung der Fläche rund um den Kaiser-Friedrich-Ufer vorgenommen.

In diesem Rahmen sind unter anderem die Fuß- und Radwege befestigt worden und somit die Überflutung- und Rutschgefahr bei Regen beseitigt.

Außerdem gibt im Iserbekpark neue Hundeauslaufzonen, die Hundebesitzern verärgern, weil nun Leinenpflicht für die Tiere besteht.

Sauberer Park ohne Mülleimer?

Nun sorgt eine weitere Folge der Umbauarbeiten für Staunen bei den Passanten – nach dem Verschönerungsprogramm sind noch keine Mülleimer im Bereich zwischen Bundesstraße und Weidenstieg aufgestellt worden.

„Die Mülleimer fehlen nicht, weil man sie vergessen hat, sondern es dauert an, bis sie angebracht werden, aber wir wissen nicht, wie lange. Es wird sich darum gekümmert“, erklärt ein Mitarbeiter der Stadtreinigung Hamburg.

Das Aufstellen der Mülleimer sei ein großes Projekt, mit dem die Stadtreinigung noch länger beschäftigt sei, teilt die Stadtreinigung weiter mit.

Schwierigkeiten beim Anbringen

Da ein Teil der Mülleimer unter der Erde liegt, sei das Anbringen „eine Frage der Konstruktionsart und des Geldes“, erklärt der Mitarbeiter der Stadtreinigung die Kuriosität.

Das Bezirksamt Eimsbüttel ist für das Problem nicht mehr zuständig, erklärt Kay Becker, Pressesprecher des Bezirksamts: „Die Stadtreinigung hat das Aufstellen von den roten Mülleimern seit Anfang des Jahres übernommen und darf auch selbst die Standorte der Behälter bestimmen“.

In dieser Woche wird es einen Termin mit der Stadtreinigung geben, bei dem vor Ort geschaut wird, wo die Mülleimer aufgestellt werden, teilt das zuständige Fachamt mit.

Der Beitrag Keine Mülleimer im Park am Isebek-Kanal erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.