Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von Eimsbütteler Nachrichten

Freitag auf Sonnabend: Vollsperrung der A7 zwischen Stellingen und Volkspark

In der Nacht vom 27. auf den 28. April müssen sich Autofahrer, die auf der A7 fahren wollen, auf eine längere Fahrt gefasst machen. Südlich der Überführung Kieler Straße muss eine weitere Verkehrszeichenbrücke errichtet werden. Die vorbereitenden Maßnahmen dafür, wie die Montage der beiden Stützen am Fahrbahnrand und der Auf- und Abbau des erforderlichen Krans, sind bereits ohne Verkehrseinschränkungen im Gange.

Um aber den Querriegel der Schilderbrücke einheben zu können, muss die Strecke zwischen HH-Stellingen und HH-Volkspark von 0:00 Uhr bis 5:00 Uhr komplett gesperrt werden. Während dieser Zeit sind Umleitungen ausgeschildert.

Die möglichen Umleitungen:

Fahrtrichtung Hannover: In HH–Stellingen abfahren und die U46 über Kieler Straße – Volksparkstraße – Binsbarg bis zur Auffahrt HH-Volkspark nutzen.

Fahrtrichtung Flensburg: In HH-Volkspark abfahren und die U33 über Schnackenburgallee – Binsbarg – Volksparkstraße – Kieler Straße bis zur Auffahrt HH-Stellingen nutzen.

Der Beitrag Vollsperrung der A7 zwischen Stellingen und Volkspark erschien zuerst auf Eimsbütteler Nachrichten.