Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

Bekannte Namen im Buch vereint: Helmut Schmidt, Jörg Pilawa, HEIDI VOM LANDE!

Autorin Silke Schopmeyer: Neues Bergedorfbuch mit den Vier- und Marschlanden und Lohbrügge.

 
Hallo liebe Leser,
die Reihe des Hamburger Junius-Verlags ist jetzt endlich um ein Buch mit Lokalkolorit aus den Vierteln reicher. Neben dem Eimsbüttelbuch, dem Ottensenbuch, eines zur Schanze und neun weiteren führt das Bergedorfbuch in sechs Touren durch Hamburgs größten Flächenbezirk im Südosten der Hansestadt.

Rundgänge durch Bergedorf, ausgiebige Radtouren durch Lohbrügge und die Vier- und Marschlande, Geheim- und Einkaufstipps, berühmte Leute, reichlich Wissenswertes mit historischen Fotos – die Autorin Silke Schopmeyer hat mit 208 Seiten einen kompakten Stadtteilführer erstellt. Und davon gibt es fünf Exemplare im Blog HEIDI VOM LANDE zu gewinnen. Alles dazu hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Bergedorfbuch, Bergedorf, Silke Schopmeyer, Neues entdecken, Hamburg, Deichkrimi, Autorin, Helmut Schmidt, Jörg Pilawa, HEIDI VOM LANDE, Bloggerin, Wissenswertes über Bergedorf, Empfehlungen, bekannte Namen
Silke Schopmeyer beschreibt die Rundgänge aus den Augen eines Touristen, denn mit Touri-Tipps kennt sich die Autorin bestens aus. Ihre Eltern führen ein Gästehaus in Kirchwerder (Foto: Privat).
 

Das Bergdorfbuch lebt von menschlichen Geschichten.

Auch wenn Hamburg und Bergedorf bereits seit 1842 per Eisenbahn verbunden waren, gehört der Gesamtbezirk Bergedorf mit Lohbrügge und den Vier- und Marschlanden erst seit der Eingemeindung durch das Groß-Hamburg-Gesetz von 1937 zu Hamburg.

Ihre Eigenständigkeit haben sich die Bergedorfer allerdings bis heute bewahrt, was nicht zuletzt mit der wechselhaften Geschichte der 14 Stadtteile des Bezirks im Südosten der Hansestadt zu tun hat.

In der ersten Hälfte des Buchs widmen sich drei Rundgänge dem Geist des alten Städtchens, das über 400 Jahre von Hamburg und Lübeck gemeinsam verwaltet wurde. Verschiedene Bahnhöfe, der Hafen, die Flaniermeile Sachsentor und natürlich das einzige Schloss auf Hamburger Stadtgebiet stehen im Mittelpunkt der Spaziergänge.

Von Hamburgs Sternwarte aus geht es ins gediegene Villenviertel. Daran anschließend führen drei ausgiebige Radtouren über Lohbrügge auf die weitläufigen Deiche der Vier- und Marschlande zu alten Bauernhäusern, Biohöfen, malerischen Kirchen, Windmühlen und zur Gedenkstätte Neuengamme.

Ergänzt werden die mit Wegekarten sowie aktuellen und historischen Abbildungen versehenen Touren durch Exkurse, die sich u.a. mit Vierländer Bräuchen, dem Deichbau und der Flucht Prinz Wilhelms 1848 über Bergedorf und Hamburg nach London beschäftigen.

Den Rundgängen ist eine Chronik vorangestellt. Spezielle Stadtteilthemen, die in die Touren eingestreut sind, werden vertiefend dargestellt. Jeder Spaziergang endet mit einer Auswahl an Cafés, Restaurants, Hotels und empfehlenswerte Geschäfte.

Kulturelle, sportliche und soziale Angebote runden diesen kompakten Stadtteilführer ab, der 16,80 Euro kostet und nicht nur im Buchhandel, sondern auch in Hofläden, Edeka-Filialen und Bäckereien in den Vier- und Marschlanden erhältlich ist.
 

Bekannte Leute aus der Region im Bergedorfbuch.

Als die Bloggerin HEIDI VOM LANDE vor Monaten von der Autorin angesprochen und die Erwähnung mit Foto in dem neuen Bergedorfbuch abgesprochen wurde, hatte das schon mal was.

Sich dann aber tatsächlich gleich nach dem bekannten Fernsehmoderator Jörg Pilawa sowie dem ehemaligen Bundeskanzler und berühmten Politiker Helmut Schmidt wiederzufinden (S. 81 und 82), erweist sich als große Ehre für die Onlinejournalistin Heidi Schumacher alias HEIDI VOM LANDE.

Fürs Landgebiet stehen unter anderem ab Seite 144 ff. die Hip-Hop und Electropunk-Formation Deichkind, der Kunsthistoriker Alfred Lichtwark sowie Hertha Borchert (die Mutter von Wolfgang).
 
Bergedorfbuch, Bergedorf, Silke Schopmeyer, Neues entdecken, Hamburg, Deichkrimi, Autorin, Helmut Schmidt, Jörg Pilawa, HEIDI VOM LANDE, Bloggerin, Wissenswertes über Bergedorf, Empfehlungen, bekannte Namen
Bergedorfbuch, Bergedorf, Silke Schopmeyer, Neues entdecken, Hamburg, Deichkrimi, Autorin, Helmut Schmidt, Jörg Pilawa, HEIDI VOM LANDE, Bloggerin, Wissenswertes über Bergedorf, Empfehlungen, bekannte Namen
Auszug aus dem Bergedorfbuch, S. 80 – 83 (Junius Verlag GmbH, Hamburg).
 

Die Autorin Silke Schopmeyer.

Silke Schopmeyer ist Krimi- und Kinderbuchautorin sowie Sprachdozentin für Italienisch und Französisch. Mit ihrer Familie lebt sie in ihrem Geburtsort Bergedorf. Ihre beliebte Krimiserie um Hobbyermittler Karl Kolberg spielt in den Vier- und Marschlanden. Im Herbst soll der neue Roman „Deich Fatal“ erscheinen.
 
Wer eines der fünf Exemplare des Bergedorfbuches gewinnen möchte, der macht direkt im Blog HEIDI VOM LANDE mit. Na klar … mit persönlicher Widmung der Bloggerin.


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Mehr über die Autorin Silke Schopmeyer!
# Buchempfehlungen im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 


Der Beitrag Bekannte Namen im Buch vereint: Helmut Schmidt, Jörg Pilawa, HEIDI VOM LANDE! erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.