Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

Bergedorfer Gesundheitsamt begrüßt das Nähen von Mundschutzen! Kreativ- und Textilwerkstatt hilft dabei

In Heimarbeit waschbaren Mehrweg-Mundschutz herstellen. Die genaue Anleitung gibt es hier!

Beispielfoto: Pixabay
 
Hallo lieber Leser,
die Hamburger Morgenpost weist heute in ihrem Artikel „Maske auf! Warum wir jetzt alle Mundschutz tragen sollten“ darauf hin, dass sich immer mehr deutsche Corona-Experten für das massenhafte Maskentragen aussprechen.

Die Kreativ- und Textilwerkstatt mittendrin! in Hamburg-Bergedorf leistet ab sofort einen Beitrag zur Bewältigung des Mangels an Mundschutzen. Dazu haben sie die Aktion „Schutz kann auch bunt sein!“ ins Leben gerufen und mit dem Gesundheitsamt abgeklärt. Mehr zu der Aktion und der Anleitung erfährst du hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Corona, Mundschutz, Schutz kann auch bunt sein, soziales Engagement, Nähanleitung, Schutzkittel, mittendrin, Bergedorf-Süd, Hilfe

mittendrin! Aktion: Schutz kann auch bunt sein!

Corona bedeutet: Wir müssen uns und andere schützen. Dazu ist ein Mund-Nasen-Schutz ein wichtiges Hilfsmittel. Das ist aber nicht so einfach, wenn es den nicht mehr zu kaufen gibt.

Die mittendrin! Kreativ- und Textilwerkstatt in der Bleichertwiete in Bergedorf-Süd produziert deshalb waschbaren Mund-Nasen-Schutz aus farbigen oder gemusterten Baumwollstoffen: bunt, fröhlich, gut gelaunt. Die Näherinnen sitzen nicht zusammen in der Werkstatt, sondern produzieren ehrenamtlich in Heimarbeit.

Kannst Du nähen? Hast Du Zeit? Dann hilf mit. Nähe zuerst für alle um Dich herum: Familie, Freunde, Nachbarn. Nähe dann immer weiter und schicke die fertigen Mundschutze an mittendrin! oder lasse sie von der Kreativ- und Textilwerkstatt abholen.

Die Nähanleitung für Mundschutze findest Du hier.

Wenn du dafür selbst keinen Stoff hast, bekommst Du das Material auch von mittendrin!. Den Link zu den Kontaktdaten findest du weiter unten.
 
Corona, Mundschutz, Schutz kann auch bunt sein, soziales Engagement, Nähanleitung, Schutzkittel, mittendrin, Bergedorf-Süd, Hilfe
 

Stoffe für Mundschutze dringend gesucht.

Die Kreativ- und Textilwerkstatt benötigt für ihre Aktion dringend Stoffspenden, denn das Stofflager wird nicht lange reichen. Gesucht werden einfarbige und gemusterte 100%-Baumwollstoffe sowie Gummiband (Schlüpfergummi) 0,3 – 1 cm breit. Der Stoff wird gewaschen und an die Näherinnen weiter gegeben. Die fertigen Mundschutze werden vor dem Verkauf erneut auf 60 Grad gewaschen, so dass sie sofort benutzt werden können.

„Ein Mundschutz Marke Eigenbau ist keine Garantie, sich nicht mit Corona zu infizieren, trotzdem spricht sich auch Deutschlands derzeit prominentester Virologe Christian Drosten in seinem täglichen Corona Podcast im NDR inzwischen für allgemeines Tragen von Stoff vor Mund und Nase in der Öffentlichkeit aus.“ (Quelle: Hamburger Morgenpost).

Der Mehrweg-Mundschutz von mittendrin! hat keine Zertifizierung. Er entspricht nicht den Anforderungen an ein Medizinprodukt, aber er ist ein wirksamer „Spuckschutz“. Er sollte entweder auf 60 Grad in der Maschine gewaschen oder nach der Handwäsche 5 Minuten im Topf bei 90 Grad gekocht werden. Außerdem ersetzt der Behelfs-Mund-Nasen-Schutz keinesfalls die allgemeinen Hygieneregeln des Robert Koch-Instituts, wie gründliches Händewaschen, Husten- und Nieshygiene usw.

Die Kreativ- und Textilwerkstatt in der Bleichertwiete verkauft den Mundschutz für 2,- € pro Stück plus Porto an alle, die nicht selbst nähen. Damit finanzieren sie einen Teil der Aktion.
 

Näh mit, mach mit!

Du möchtest die Aktion unterstützen? Dann schreibe eine E-Mail mit Angabe einer Rückrufnummer und nachfolgenden Angaben an werkstatt@mittendrin-online.de:
# Du möchtest nähen
# Du brauchst Material dafür
# Deine Materialspende soll abgeholt werden
# Du möchtest Mundschutz bestellen

Persönliche Abgabe von Materialspenden (bitte immer mit Absender-Info an der Ware) in der Bleichertwiete 29A, 21029 Hamburg-Bergedorf. Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr und nach Vereinbarung

Postsendungen: Materialspenden-Pakete und fertige Mundschutze bitte an
mittendrin! (Werkstatt), Edith-Stein-Platz 5, 21035 Hamburg

 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
# Kreativ- und Textilwerkstatt mittendrin!
# Artikel der MOPO „Maske auf!“!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 


Der Beitrag Bergedorfer Gesundheitsamt begrüßt das Nähen von Mundschutzen! Kreativ- und Textilwerkstatt hilft dabei erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.