Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

Ein Herz für Tiere: Schauspielerin aus ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“ ist Botschafterin des Vereins Sozialfelle!

Sanna Englund, Verein Sozialfelle, Botschafterin, Spenden, Ein Herz für Tiere, Schauspielerin, ZDF-Serie, Notruf Hafenkante, Thomas Rapp, Hamburg, Bergedorf, Nachrichten, News

Tierisches Engagement: Sanna Englund unterstützt Verein Sozialfelle aus Hamburg-Bergedorf.

Foto: Schauspielerin Sanna Englund mit Lenni und Paul, ©️ Valentina Kurscheid
 
Hallo liebe Leser,
Sanna Englund hat ein Herz für Tiere: Die Schauspielerin, bekannt aus der ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“, ist seit Dezember 2019 Botschafterin des gemeinnützigen Vereins Sozialfelle aus Hamburg Bergedorf.

Wenn ein Haustier krank wird, kommen bedürftige Menschen schnell an ihre finanziellen Belastungsgrenzen. Gerade alten Menschen, Hartz-IV-Empfängern und Obdachlosen fehlt das Geld für eine Behandlung ihrer Katze oder ihres Hundes. In diesen Fällen springt Sozialfelle e.V. ein und übernimmt die Kosten für tierärztliche Behandlungen.

Wer bei der prominenten Tierliebhaberin Sanna im Mittelpunkt steht und wie ihre erste Amtshandlung als Botschafterin aussah, das erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
Sanna Englund, Verein Sozialfelle, Botschafterin, Spenden, Ein Herz für Tiere, Schauspielerin, ZDF-Serie, Notruf Hafenkante, Thomas Rapp, Hamburg, Bergedorf, Nachrichten, News
Sanna Englund im Hoodie des Vereins Sozialfelle e.V. (Foto privat).
 

Prominente Unterstützung für den Verein Sozialfelle.

Die Schauspielerin Sanna Englund, unter anderem bekannt aus der seit 13 Jahren erfolgreichen ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“, ist seit Dezember 2019 Botschafterin des Vereins Sozialfelle aus Hamburg Bergedorf.

Zusammen mit ihrem Ehemann und ihren zwei Vizsla-Rüden Lenni und Paul, die bei ihr im absoluten Mittelpunkt stehen und sie auch bei ihren Dreharbeiten begleiten, lebt Sanna Englund in Bayern, hält sich aber für die Dreharbeiten der Fernsehserie Notruf Hafenkante sehr oft in Hamburg auf.

Ihre erste Amtshandlung für den Verein Sozialfelle e.V. war eine Spendenaktion: Über soziale Netzwerke rief Englund zu Spenden auf. In der Vorweihnachtszeit vom 13. bis 27. Dezember 2019 ist dabei innerhalb von nur zwei Wochen eine Summe von 1640 Euro zusammengekommen.

Mit dem Geld ermöglicht Sozialfelle tierärztliche Behandlungen, Operationen von Kleintieren oder Futter- und Sachspenden. Hilfe erhalten Tiere von jenen Haltern, die ihre soziale Bedürftigkeit nachweisen können. Dazu gehören neben ALG II Empfängern insbesondere Rentner, alleinstehende Personen, Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen sowie Obdachlose.

„Ich habe selbst zwei Vizsla Rüden und kann mir ein Leben ohne die beiden Fellnasen kaum noch vorstellen. Hunde werden einfach zum Teil der Familie und spenden Halt und Trost. Das ist besonders in schwierigen Zeiten wichtig – daher ist es für mich Ehrensache, die großartige Arbeit des Vereins öffentlich vorzustellen“, erklärt Sanna Englund ihr Engagement.

Hilfe für sozial benachteiligte Menschen und ihre Tiere.

Der gemeinnützige und mildtätige Verein Sozialfelle e.V. unterstützt sozial benachteiligte Menschen bei der Versorgung ihrer Tiere in Form von medizinischer oder häuslicher Hilfe sowie mit Sachleistungen. Tierärztliche Hilfe erfolgt in Form von Gutscheinen, die bei Vertragstierärzten eingelöst werden können.

Ziel des Vereins ist es, das Tiere nicht aufgrund von Geldsorgen oder Krankheit abgegeben werden oder auf eine gute medizinische Versorgung verzichten müssen. Hierfür arbeitet Sozialfelle e.V. bundesweit mit verschiedenen Partnern wie Tierheimen, Obdachlosenhilfen und sozialen Vereinen zusammen.

Unterstützt werden Hunde, Katzen und Kleintiere von sozial benachteiligten Menschen, die ihre Bedürftigkeit nach § 53 Abgabenordnung nachweisen können.

Der Verein wurde im März 2018 gegründet, hat seinen Sitz in Hamburg Bergedorf und besteht zurzeit aus 12 Ehrenamtlichen und 45 Fördermitgliedern.

Thomas Rapp, erster Vorsitzender:
„Wir arbeiten mittlerweile deutschlandweit mit Tierärzten und Heimen zusammen. Um das hohe Pensum an Anträgen bewältigen zu können, sind wir allerdings weiterhin auf Fördermitglieder und Spenden angewiesen. Daher freuen wir uns besonders über die prominente Unterstützung durch Sanna Englund.“


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
# Mehr über Sozialfelle e.V. lesen!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 


Der Beitrag Ein Herz für Tiere: Schauspielerin aus ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“ ist Botschafterin des Vereins Sozialfelle! erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.