Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von
HEIDI VOM LANDE

Das sind die Insider & Experten

Die Insider & Experten sind spezialisiert und nah dran: Sie berichten vom Geschehen direkt "vor ihrer Haustür" aus Hamburgs Stadtteilen - oder sind als bekannte Experten zuhause in ihren jeweiligen Themenwelten wie Reise, Wellness, Fahrrad & Zubehör, Technik oder digitale Trends. Mit spannenden Geschichten, Ratgeber-Tipps und Testempfehlungen ergänzen sie die aktuelle Berichterstattung der MOPO zu allem, was für Menschen aus Hamburg und dem Norden wichtig ist.

Hamburger Band: „Es ist wie eine entfernte Liebe, die man schmerzlich vermisst“!

Von HEIDI VOM LANDE

Die Newcomer-Band INTO MY VAULT verschlägt es in der Corona-Krise in die Showroom TV Reihe.

Foto: Kai Kestner Photography

Hey Folks,
keine Konzerte, kein Publikum, kein Applaus. Künstler und Veranstalter sind von der Corona-Krise stark gebeutelt. Die verbundenen Einschränkungen schlagen aufs Gemüt. Doch Stillstand ist nicht, dachte sich Deutschlands neue Rockstimme. Die Musiker von INTO MY VAULT kommen aus Hamburg und profitieren von ihrer Verbindung aus der Veranstaltungsszene in der Altmark.

Dort haben Nordsound und ME event technik die Showroom TV Reihe ins Leben gerufen, um Bands und Künstlern eine Chance zu geben, in Corona-Zeiten aufzutreten. Alles dazu erfahrt ihr hier …

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

Into My Vault, Deutschlands neue Rockstimme, Hamburg, Sylvia Massy, Seether, Theory of a deadman, What you feel, Rockmusik, Grunge, Band, Bergedorf, Hamburg, Musiker
INTO MY VAULT mit 40 Minuten Spielzeit, die die Musiker mit 8 Songs gefüllt haben.

Mit Showroom TV durch die Corona-Krise.

Die Verbindung zur Veranstaltungsszene in der Altmark rührt aus der Vergangenheit des Gitarristen Jan. So kam der Kontakt über Freunde des METAL FRENZY Festivals zum Nordsound Showroom in Oebisfelde zustande.

Nordsound hat mit der Firma ME event technik die Showroom TV Reihe ins Leben gerufen, um Bands und Künstlern die Chance zu geben, in Corona-Zeiten aufzutreten und zusätzlich Filmmaterial ihres Auftritts zu erhalten. Denn auch die Veranstaltungsbranche benötigt neue Handlungsoptionen.

So herrschte vor Ort eine fantastische Energie. Alle Bandmitglieder hatten große Lust, wieder etwas auf die Beine zu stellen. Und das ist Showroom TV definitiv gelungen.

„Eine tolle Atmosphäre, ein hochkompetentes Team und die beste Technik und Bühne, die sich eine Newcomer-Band in diesen Zeiten wünschen kann“, schwärmt der Bergedorfer Gitarrist Ole Müller. „Mit INTO MY VAULT hatten wir 40 Minuten Spielzeit, die wir mit 8 Songs gefüllt haben. Darunter auch unsere beiden bisherigen Veröffentlichungen „Sacred Place“ und „What you feel“ sowie Songs, die auf unserem Album erscheinen werden und die die digitale Öffentlichkeit bisher so noch nicht erreicht haben.“

Into My Vault, Deutschlands neue Rockstimme, Hamburg, Sylvia Massy, Seether, Theory of a deadman, What you feel, Rockmusik, Grunge, Band, Bergedorf, Hamburg, Musiker

INTO MY VAULT live ins Wohnzimmer.

Von der Veranstalterseite her wird an alles gedacht: Separate Eingänge, Backstage-Bereiche getrennt für die Band, kein Catering. Die Maske auf der großen Bühne entfällt, weil genügend Platz vorhanden ist. Die Bandmitglieder Ole, Michael, Jan und Hangman kommen sich nicht zu nahe.

Für das anschließende Interview gibt es eine Plexiglasscheibe zwischen der Interviewerin und dem Künstler. Denn das letzte was Musiker und Veranstalter wollen, ist diese Zeit der Zurückhaltung auszudehnen. Alle wollen zurück in ihren Beruf und vor das Publikum.

„Als Band mussten wir auf Proben verzichten, da unser Proberaum nicht genügend Platz bietet. So gab es virtuelle Proben und umso glücklicher waren wir, dass auf der Bühne dann alles geklappt hat. Da wir alle aus unterschiedlichen Haushalten kommen, mussten wir auch mit getrennten Autos anreisen. Nicht gut für die Klimabilanz, aber so sind nun mal die Regeln.“, so Ole.

Ein Streamingkonzert ist generell eine neue Herausforderung für die Hamburger Jungs. Sie spielen vor einem leeren Saal, in dem sich nur der Kameramann, der Toningenieur und ein paar Techniker aufhalten. Der Applaus bleibt aus und das Gemeinschaftserlebnis, das bei einem Konzert entsteht, fällt weg.

„Es ist wie eine entfernte Liebe, die man schmerzlich vermisst. Umso schöner wird das Wiedersehen mit dem Publikum, wenn es endlich wieder soweit ist. Darum möchten wir von INTO MY VAULT uns an dieser Stelle bedanken: Bei allen von der Krise gebeutelten Künstlern und Veranstaltern, die mit ihrer Kraft positiv denken und tolle Konzepte entwickeln, um nicht komplett unterzugehen.“

Der erste Song des Streaming-Konzerts von INTO MY VAULT bei Showroom TV ist bereits online. Die weiteren Stücke folgen nach und nach bei Facebook, Instagram und YouTube.

EURE HEIDI VOM LANDE


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Song „THE HUNT“ von INTO MY VAULT bei YouTube finden!
# Mehr über INTO MY VAULT im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

Der Beitrag Hamburger Band: „Es ist wie eine entfernte Liebe, die man schmerzlich vermisst“! erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.