Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

Neue TV-Saison: SAT.1 überrascht mit neuen Krimi-Reihen – Andreas Gruber, Josefine Preuß und Raymond Thiry in Hamburg

Rauf auf das Sofa von SAT.1: Hauptdarsteller Raymond Thiry, Hauptdarstellerin Josefine Preuß, Bloggerin HEIDI VOM LANDE, Bestsellerautor Andreas Gruber (v.l.n.r.)

Foto: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Hallo liebe Leser,
der Thriller »Todesfrist« von Bestsellerautor Andreas Gruber wird verfilmt und im Herbst im deutschen TV ausgestrahlt. Kürzlich veranstaltete SAT.1 ein exklusives Screening des Films vorab und dazu waren HEIDI VOM LANDE in Hamburg eingeladen.

Vor Ort waren nicht nur der Autor und die Macher des Films anwesend, sondern auch Hauptdarstellerin Josefine Preuß und Hauptdarsteller Raymond Thiry. Noch weit vor der Erstausstrahlung im Fernsehen gab es in der ASTOR Film Lounge HafenCity den spannenden Thriller „Todesfrist“ auf der Leinwand.

Und nicht nur das, denn ein Buchexemplar mit original Autogramm des Autors gibt es im Blog HEIDI VOM LANDE zu gewinnen. Mehr erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

Todesfrist, Todesmal, Andreas Gruber, SAT.1, Thriller, Bestsellerautor, Josefine Preuß, Hauptdarsteller, Raymond Thiry, Schauspieler, Hamburg
Schriftsteller Andreas Gruber, geboren in Wien, mit dem Thriller »Todesfrist« (Foto: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH). 

Schriftsteller Gruber ist der Garant für Nervenkitzel.

Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, studierte an der dortigen Wirtschaftsuniversität und lebt mit seiner Frau als freier Schriftsteller in Grillenberg, Niederösterreich. Er hat bereits mehrere erfolgreiche und preisgekrönte Erzählungen und Romane verfasst.

Die aktuelle Reihe um den knallharten, aber brillanten Ermittler Maarten S. Sneijder schockiert und fasziniert seine Fans gleichermaßen. Nach „Todesfrist“ und „Todesurteil“ erschien in 2016 „Todesmärchen“, der dritte Band der Reihe.

Neben der „Todes-Reihe“ um Maarten S. Sneijder erscheint im Goldmann Verlag auch die „Rache-Reihe“ um den asthmakranken Leipziger Ermittler Walter Pulaski.

Andreas Gruber begann 1996 mit dem Schreiben. Mittlerweile sind seine Kurzgeschichten in über hundert Anthologien erschienen, liegen als Hörspiel vor oder wurden als Theaterstücke adaptiert. Seine Romane erschienen als Übersetzung in Frankreich, Italien, Türkei, Brasilien, Japan und Korea.

„Schriftstellerei bedeutet für mich, dass ich interessante Figuren erfinden darf, ohne in der Psychiatrie zu landen – und Menschen auf originelle Weise ermorden kann, ohne im Gefängnis zu landen. Aber sonst bin ich ein netter Kerl“, so der Autor.

Todesfrist, Todesmal, Andreas Gruber, SAT.1, Thriller, Bestsellerautor, Josefine Preuß, Hauptdarsteller, Raymond Thiry, Schauspieler, Hamburg 

Mordserie basiert auf einem Kinderbuch.

»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders.

Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen …

„Todesfrist“ ist der erste Band der Reihe um Sabine Nemez (Josefine Preuß) und Maarten S. Sneijder (Raymond Thiry), die beiden gegensätzlichen Kriminalbeamten im ersten Movie der neuen SAT.1-Krimireihe nach Andreas Gruber. Die Kommissarin und der eigenwillige BKA-Fallanalytiker Maarten S. Sneijder ermitteln in einer grausamen Mordserie, die auf dem Kinderbuch „Der Struwwelpeter“ basiert.

Mit Maarten S. Sneijder hat Gruber einen Kultcharakter geschaffen, der bei Erklärungen immmer auf drei kurzen Sätzen besteht. Der Ermittler ist überaus intelligent, er hat es nicht so mit den Menschen und ihn umgibt Geheimnisvolles.

Mit Sabine Nemez wird Sneijder eine ebenbürtige Partnerin gegenübergestellt. Was Sneijder an Einfühlungsvermögen fehlt, gleicht Sabine auf ihre nette und besonnene Art aus und weiß sich ihm gegenüber durchzusetzen. So lösen sie auch am Ende den absolut spannenden Thriller auf ihre eigene Art und Weise mit Erfolg.

Aufregend! Mit „Todesfrist“ (AT) startet SAT.1 im Herbst 2019 die neue Krimireihe nach den Romanen des österreichischen Bestsellerautors Andreas Gruber.

In jeweils zwei anderen Fällen gehen Tim Bergmann alias Rechtsmediziner Dr. Fred Abel und Sandra Borgmann als Profilerin Julia Durant auf Mörderjagd: Auf Vorlage der gleichnamigen True-Crime-Thriller von Prof. Dr. Michael Tsokos untersucht Dr. Fred Abel in „Zerschunden“ und „Zerbrochen“ zwei neue Fälle.

Wer jetzt ein Buchexemplar von „Todesfrist“ mit Autogramm von Andreas Gruber gewinnen möchte, der schaut einfach bei HEIDI VOM LANDE im Blog vorbei.


LINKS ZUM ARTIKEL:
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!
 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 

Der Beitrag Neue TV-Saison: SAT.1 überrascht mit neuen Krimi-Reihen – Andreas Gruber, Josefine Preuß und Raymond Thiry in Hamburg erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.