Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

TV-Tipp: Im „TATORT: Macht der Familie“ geht es um zweitgrößte Waffenhändler der Welt

Grosz (Franziska Weisz) und Falke (Wotan Wilke Möhring) ermitteln gegen russische Waffenhändler.

ARD/NDR TATORT: MACHT DER FAMILIE, am Sonntag (18.04.21) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Bild: NDR/Meyerbroeker
 
Hallo liebe Krimifans,
bei diesem TATORT aus Hamburg hat Falke mal nicht das Sagen. Er ist zwar mittendrin – aber als einer der ausführenden Beamten. Die Bundespolizei ermittelt gegen russische Waffenhändler, die sich als angebliche Hersteller von Landmaschinen eine perfekte Fassade aufgebaut haben. Julia Grosz, gerade zur Hauptkommissarin befördert, leitet den Einsatz.

Als der verdeckte Ermittler kurz vor der Aufdeckung der mafiösen Strukturen ums Leben kommt, scheint die ganze Aktion gescheitert. Mehr zur spannenden Folge am nächsten Sonntag erfahrt ihr nachfolgend …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

Der weltweit zweitgrößte Waffen-Exporteur ist Russland.

Bei der TATORT-Folge „Macht der Familie“ geht der Einsatz der Bundespolizei gegen russische Waffenhändler gründlich schief. Der verdeckte Ermittler kommt kurz vor der Aufdeckung in einem Flugzeug ums Leben.

Julia Grosz (Franziska Weisz), gerade zur Hauptkommissarin befördert, leitet den Einsatz. Um das komplette Scheitern der Aktion zu verhindern, versucht Grosz, die Nichte des Waffenhändlers Timofejew gegen ihre eigene Familie in Stellung zu bringen. Marija (Tatiana Nekrasov), selbst LKA-Mitarbeiterin, hat sich vor Jahren bereits von ihrer Familie distanziert.

Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring), der mal Marijas Vorgesetzter war, ist davon nicht begeistert. Die Sache scheint zu gefährlich und wenig kontrollierbar. Aber Marija ist eine eigenwillige Polizistin und hat einen guten Grund, sich einspannen zu lassen.

Sie möchte herausfinden, wer ihren Bruder, der mit im Flieger war, auf dem Gewissen hat. Sie zweifelt daran, dass ihr Onkel wegen eines Geschäftes ein geliebtes Familienmitglied opfern würde.
 

Lieber Millionär oder Arbeiter?

Der reiche russische Unternehmer Timofejew lebt in einer burgähnlichen Villa in Bad Oldesloe und bildet sich viel auf seine Kultur ein. Es gibt dieses klischeehafte Bild, wonach alle reichen Russen auf kriminelle Art nach oben gekommen sind.

Der Hamburger Straßenbulle Falke hat zwar nichts gegen schöne Häuser, aber das Protzen mit Reichtum, damit kommt er überhaupt nicht klar. Lieber ein anständiger Arbeiter, dem man vertrauen kann, als ein kultivierter, mit weichen Händen lügender Millionär.

Diese Leute haben sich beim Zusammenbruch der Sowjetunion am Erbe des Landes bereichert, erst griffen die Jelzin-Oligarchen zu, dann kamen die Putin-Oligarchen zum Zuge. Das weiß Falke natürlich, und es ist ihm äußerst suspekt.
 

Ein großer Schlag gegen das organisierte Verbrechen?

Es soll ein großer Schlag gegen das organisierte Verbrechen werden, aber heraus kommt ein Schlag ins Wasser. Der Fall ist für die Bundespolizei eine Nummer zu groß. Korrektheit und sorgfältige Ermittlungsarbeit reichen Julia Grosz bei ihrer neuen Tätigkeit gegen die russischen Waffenhändler nicht aus.

Auf einmal muss Grosz taktisch denken. Vorsicht, Abwägung und Absicherung wären gut gewesen und sie hätte Falke besser in alle Informationen mit einbezogen.

So beginnt sie den neuen Karriereabschnitt mit einem Scheitern. Was ihr nämlich fehlt, ist eindeutig Erfahrung, die eher Falke aufweisen kann. Er ist zwar nicht mehr der ganz coole Hund von früher, aber auf ihn verlassen kann man sich allemal.
 

TATORT: „Macht der Familie“ am 18.04.21 um 20:15 Uhr.

Wie weit die Macht der Familie geht und wer aus dem russischen Clan letztendlich überlebt, werde ich euch an dieser Stelle nicht verraten. Die TATORT-Folge beginnt äußerst spannend und endet mit Heckenschützen und einer finalen Treibjagd.

An einigen Stellen ist dem TATORT „Macht der Familie“ anzumerken, dass das Drehen unter Pandemiebedingungen wohl so ganz einfach nicht war und die Action ausbleiben musste. Positiv ist aber, dass Corona nicht zum Thema gemacht und keine Maske getragen wird.
 
EURE HEIDI VOM LANDE
 
Mit: Wotan Wilke Möhring (Thorsten Falke), Franziska Weisz (Julia Grosz), Wladimir Tarasjanz (Victor Timofejew), Tatiana Nekrasov (Marija Timofejew), Judith Rosmair (Kriminaldirektorin Reetz), Levin Liam (Torben Falke), Jonathan Kwesi Aikins (Okonjo), Jakub Gierszal (Nicolai Timofejew) und anderen. Drehbuch und Regie: Niki Stein.
 


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:
# Artikel zum Thema TATORT bequem im Blog finden!
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 


Der Beitrag TV-Tipp: Im „TATORT: Macht der Familie“ geht es um zweitgrößte Waffenhändler der Welt erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.