Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von HEIDI VOM LANDE

Unglaublich: Auf der Bauruine Holtenklinker Str. 54 geht es nach zwei Jahren weiter!

Der Rohbau des Mehrfamilienhauses an der B5 wurde von der VSP Holding GmbH übernommen.

Aufatmen für die vom Bergedorfer Bauträger „Team Bauhaus“ betrogenen Eigentümer.

 
Hallo liebe Leser,
seit zwei Jahren ist der Rohbau des Mehrfamilienhauses an der Holtenklinker Straße 54 Wind und Wetter ausgesetzt. Die Gerüstfirma hatte Ende April 2018 das Gerüst entfernt und die Handwerker ihre Arbeit wegen mangelnder Liquidität des Bauträgers „Team Bauhaus“ eingestellt. Mehrere der insgesamt 15 Wohnungskäufer prozessierten, da sie für die Fertigstellung ihrer Wohnungen schon Gelder bezahlt hatten.

Seit ein paar Tagen wird jedoch wieder fleißig gewerkelt an der an der B5 gelegenen Bauruine. Architekten haben die Bausubstanz geprüft und erste Handwerker sind vor Ort. Was im letzten Jahr passiert ist und wie es aktuell weitergeht, das erfahrt ihr hier …  

HEIDI VOM LANDE, Blog, Bloggerin, Hamburg

 
VSP Holding, Eigentümer, Holtenklinker Str. 54, Bergedorf, Hamburg, Bauruine, verkaufte Eigentumswohnungen, unbezahlte Rechnungen, Bauträger, Zahlungsmoral, Bergedorf Blog
Optisch eine Katastrophe – Rohbau der Holtenklinker Str. 54 in Bergedorf.
 

Bauen gehört zu den großen Abenteuern unserer Zeit.

Menschen investieren oft ihr gespartes Vermögen oder verschulden sich auf Jahrzehnte, um ein „schlüsselfertiges“ Haus zu kaufen. Die Praxis sieht leider anders aus: Firmeninsolvenzen oder unsolide Bauträger bringen Bauherrenfamilien finanziell in Bedrängnis oder betrügen sogar durch doppelte Verkäufe. So war es auch für die Eigentümer des Mehrfamilienhauses in der Holtenklinker Str. 54.

Die gute Nachricht: Nach umfangreichen und schwierigen Verhandlungen konnte die Eigentümergemeinschaft die VSP Holding GmbH aus Hildesheim für sich gewinnen. Das Team vereint langjährige Erfahrung im Bauträgergeschäft sowie Kompetenz in der Projektentwicklung und wird die Ruine zu einem vernünftigen Gebäude verwandeln. 12 von 15 Wohnungen wurden von der VSP Gruppe gekauft, daneben gibt es noch drei weitere Eigentümer. Der Bauträger plant und verwaltet das gesamte Bauvorhaben weiter.
 
VSP Holding, Eigentümer, Holtenklinker Str. 54, Bergedorf, Hamburg, Bauruine, verkaufte Eigentumswohnungen, unbezahlte Rechnungen, Bauträger, Zahlungsmoral, Bergedorf Blog
Erste Bautätigkeiten seit dieser Woche auf der Baustelle.
 

Abreißen und neu bauen ist keine Option.

Laut dem Projektleiter der VSP Holding GmbH, Herrn Gunkel, haben Architekten zunächst die Bausubstanz eingehend geprüft, denn das Objekt hat während der letzten zwei Jahre schon erheblich gelitten. Reparaturen wie beispielsweise am Dach sind erforderlich, aber durch die milden Winter halten sich die Schäden noch in Grenzen.

Oberste Priorität hat deswegen die Schließung der Gebäudehülle. Die Dachdecker, Gerüstbauer und Maurer werden in der nächsten Woche anrücken. Fenster werden eingesetzt und das Gebäude mit Klinker versehen.

Geplant ist eine Fertigstellung von etwa 12 Monaten, die aber in Zeiten von Corona noch abweichen kann. EURE HEIDI VOM LANDE
 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
# Bauruine Holtenklinker Str. 54?
# Artikel bequem im Newsstream bei Facebook finden!

 

Haut in die Tasten und hinterlasst Feedback!

 


Der Beitrag Unglaublich: Auf der Bauruine Holtenklinker Str. 54 geht es nach zwei Jahren weiter! erschien zuerst auf HEIDI VOM LANDE.