Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Amazon Prime Day – Tag 2: Diese Angebote lohnen sich

Vom 13. bis zum 14. Oktober läuft Amazons Prime Day 2020. Ein Blick auf den Kalender verrät also: Heute um Mitternacht ist Schicht im Schacht. Der Endspurt läuft. Top-Angebote vom ersten Tag sind bereits ausverkauft. Aber nach wie vor gibt es einige gute Deals, bei denen sich ein Blick lohnt. Auch die Konter-Aktion von Saturn ist nach wie vor online.

Top-Angebot des zweiten Tages ist übrigens das Samsung Galaxy Tab A, das für 159 Euro verkauft wird.

4K-Fernseher von Samsung unter 300 Euro

Amazon bietet einige Smart-TVs von Samsung günstiger an. Das kleinste Modell im Angebot ist auch das günstigste. Mit 289 Euro wird der Samsung TU7079 zum echten Preistipp. Der UHD-Fernseher mit 108 Zentimetern Bildschirmdiagonale (43 Zoll) entstammt der aktuellen 2020er-Serie von Samsung und war vorher noch nie so günstig.

Hier geht’s zum Angebot

Der Fernseher ist technologisch ein einfacher LED-TV. Aus der edleren QLED-Reihe von Samsung sind auch einige Modelle bei Amazon im Angebot – zu Preisen zwischen 850 und 2.350 Euro. Je nach Größe, Eigenschaften und Ausrichtung.

Kaffeevollautomaten ab 200 Euro

Bei Kaffeevollautomaten gibt es Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck – mit frisch in der Maschine gemahlenem Kaffee. Bekannte Marken sind etwa Jura, Philips oder DeLonghi. Am zweiten Prime Day sind noch einige Geräte im Angebot. Dabei gibt es günstige Kaffeevollautomaten ab 200 Euro von DeLonghi und Philips oder teurere Varianten von Sage, die 500 bis 1.400 Euro kosten.

Zu den Kaffee-Angeboten

Smartwatches und Fitnesstracker

Kleine Helfer, die dich beim Sport und unterwegs unterstützen. Fitnesstracker und Smartwatches sind zu Hauf beim Prime Day im Angebot. Einige Highlights in der Kurz-Übersicht:

Smartphone-Angebote am Prime Day

Auch wenn du auf der Suche nach einem neuen Smartphone bist, wirst du am Prime Day einige Schnäppchen finden. So ist das Einsteiger-Smartphone Nokia 1.3 mit einem deutlichen Rabatt erhältlich. Es ist für unter 100 Euro zu haben. Doch auch Fans von besser ausgestatteten Smartphones können sich über zahlreiche Schnäppchen freuen.

OnePlus beispielsweise ist mit von der Partie, sodass du die beiden 8er-Modelle absahnen kannst. Sie sind ab knapp 500 Euro zu haben. Das Pro-Modell gibt es ab 694 Euro.

Xiaomi hat ebenfalls einige Pfeile im Köcher. Amazon reduziert das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Xiaomi Redmi Note 8 Pro deutlich – letzteres auf unter 170 Euro.

Honor ist der dritte Anbieter im Reigen der Handy-Rabatt-Schlacht. Vom Huawei-Bruder kannst du dir das Honor 9A für unter 100 Euro und das Honor 9X PRO für 210 Euro sichern. Und wer Honor sagt, muss auch Huawei sagen und so gibt es auch einige Smartphones des chinesischen Marktführers günstiger. Doch Vorsicht, nur die Geräte mit dem Beinamen „New Edition“ haben auch die Google Services an Bord. Auf Android laufen trotzdem alle Smartphones im Angebot.

Oppo will dem Ganzen nicht nachstehen und so gibt es auch die Geräte des dritten großen China-Anbieters reduziert. Hier sind es die Smartphones der Find-X2-Serie, die günstiger als sonst angeboten werden.

Schnäppchen unter 50 Euro

Viele Angebote sind schon für deutlich unter 50 Euro erhältlich. So gibt es den Echo Dot der 3. Generation für gerade einmal 19,49 Euro. Mit einem Preis von 43,86 Euro gibt es erstmals einen Alexa-Lautsprecher mit Display für unter 50 Euro.

Der Echo Show 5 eignet sich perfekt für den Schreibtisch

Vom Zubehör-Spezialist Anker gibt es hochwertige und sehr lange Ladekabel im Angebot. Die drei Meter langen Kabel gibt es im Primeday Angebot über 30 Prozent günstiger.

Ein wirklich praktisches Gadget ist auch der Anker PowerPort+ Atom 3. Hierbei handelt es sich um einen kompakten Ladestecker, mit dem du dein Smartphone und dein Notebook gleichzeitig mit Strom versorgen kannst.

Ein eher ungewöhnliches Gadget ist das SumUp Air Kartenterminal. Mit diesem kleinen Gadget für 14,99 Euro kannst du selbst Zahlungen per EC/Girocard, Kreditkarte, Google Pay und Apple Pay annehmen. Perfekt um beim nächsten Flohmarkt auch Kartenzahlung anzubieten.

3 gute Notebook Angebote zum Prime Day

Bist du auf der Suche nach einem neuen Notebook? Auch dann könntest du beim Primeday 2020 fündig werden. So bietet Honor ihre beliebte MagicBook-Reihe deutlich reduziert an. Für 483,90 Euro sind die hochwertig verarbeiteten Aluminium-Notebooks ein echer Preis-Leistungs-Tipp. Bei dem Bildschirm kannst du zwischen einem 14- und einem 15,6 Zoll großen Full-HD Pannel wählen.

Wichtig jedoch: Auch bei Honor selbst gibt es das MagicBook 14 derzeit deutlich reduziert für 529,90 Euro inklusive Kopfhörern, Maus und Rucksack. Hier solltest du also beide Angebote vergleichen.

Auch von Microsoft selbst gibt es ein spannendes Angebot. So bietet der Konzern das Surface Pro 7 in der besser ausgestatteten Variante mit 8 GB Arbeitsspeicher und einem Intel Core i5 für 769 Euro an.

Ein echter Geheimtipp hingegen ist das Lenovo IdeaPad Duet. Das 10,1 Zoll große Tablet ist mit einem Full-HD Bildschirm und einem Aluminium-Gehäuse ausgestattet und wird inklusive einer ansteckbaren Tastatur und einer Hülle geliefert.

Dank Chrome OS Betriebssystem steht dir ein vollwertiger Chrome-Browser, wie du ihn vom Computer kennst zur Verfügung. Es lassen sich jedoch auch alle Apps aus dem Playstore installieren, wie du es von deinem Smartphone gewöhnt bist. Wie alle Chrome OS Geräte, kommt auch das IdeaPad Duet von Lenovo mit 8 Jahren Update-Garantie. Da kann kein Android-Tablet mithalten.

Saugroboter am Prime Day kaufen – Diese Deals lohnen sich besonders

Saugroboter stellen eine echte Zeitersparnis im Alltag dar. Höherwertige Modelle können selbstständig und app-gesteuert deine Wohnung saugen, ohne dass du dafür zu Hause sein musst. Am Primeday gibt es verschiedene Modelle zahlreicher Hersteller im Angebot. Unsere Testberichte helfen dir dabei, das für dich perfekte Modell zu finden.

Der Roborock S4 ist ein echter Geheimtipp

Ein günstiges aber dennoch sehr gut ausgestattetes Modell ist der Roborock S4. Diese bietet dieselben smarten Funktionen der höherpreisigen Modelle und muss lediglich auf eine Wisch-Funktion und die Unterstützung von mehreren Etagen verzichten. Dafür bietet er eine wirklich exzellente App mit vielen Reinigungs-Modi sowie eine zuverlässige Navigation per Laser-System.

Ähnlich ausgestattet aber inklusive Stockwerk-Erkennung und Wischfunktion ist der Roborock S6 Pure. Im Test konnte uns insbesondere die Wisch-Funktion mit Reinigungsmitteln überzeugen.

Ebenfalls mit einer guten Saugleistung, zuverlässigen Navigation und Wischfunktion ausgestattet ist der etwas preiswertere Robovac L70 Hybrid. Im Vergleich zu den Modellen von Roborock bietet die App jedoch eine etwas umständlicherer Steuerung – Dafür ist das Modell aber auch ein gutes Stück günstiger.

Die Absaug- und Ladestation des iRobot i7+

Die automatische Absaug-Station ist eine echte Erleichterung

Ein echtes High-End-Modell ist der Roomba i7+ vom iRobot. Dank automatischer Absaug-Station und spezieller Gummi-Bürsten kann sich der Saugroboter mehrere Wochen lang komplett eigenständig um den Staub in deiner Wohnung kümmern. Mit einem regulären Preis von 999 Euro ist er jedoch nicht gerade günstig. Am Primeday gibt es auf viele Modelle von iRobot einen deutlichen Rabatt.

Weitere Prime-Day-Deals mit Lego, Apple und Samsung

Weitere Prime-Day-Angebote stellen wir dir in verschiedenen Artikeln vor. So gibt es gute Deals zu Apple – etwa mit dem Apple Pencil – oder zu Lego Technic, wo einige Sets deutlich im Preis fallen. Auch einiges an Smart-Home-Zubehör ist im Angebot, darunter sind Marken wie Philips Hue, Netatmo oder Bosch Smart Home. Weitere aktuelle Deals und Schnäppchen findest du bei uns im Deal-Bereich.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Amazon Prime Day – Tag 2: Diese Angebote lohnen sich“ erschien zuerst auf inside-digital.de.