Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Apple iPhone 9 kommt – und so günstig wird es

Gerüchte, dass Apple das iPhone 9 im März 2020 in den Verkauf bringt, sind nicht neu. Schon zu Beginn des Jahres wurde klar, dass der US-Konzern im Februar mit der Montage des iPhones beginnen werde und einen Marktstart für März 2020 anstrebt. Nun gibt es weitere Hinweise darauf, dass das iPhone 9, das lange Zeit als iPhone SE 2 gehandelt wurde, zwar nicht im März in den Handel kommt, aber noch diese Woche.

Erste Hüllen- und Case-Produzenten haben Shops mit ihrem Zubehör für das iPhone 9 beliefert. Darunter befindet sich unter anderem auch das Unternehmen „Urban Armor Gear“, das ein entsprechendes Case an den US-Onlineshop Best Buy geliefert haben soll. Das zumindest berichtet das US-Magazin 9to5mac. Dazu lieferte der Hersteller einen Vermerk, die Schutzhülle nicht vor Ende dieser Woche in das Online-Portfolio aufzunehmen.

Apple iPhone 4.7, 2020 Case

iPhone 9, iPhone SE 2 oder doch iPhone 4.7?

Das Bild, das dem Magazin vorliegt, verrät auch, dass das iPhone 9 von Apple als „New iPhone 4.7 2020“ bezeichnet werden könnte. Mehr Details liefert aber weder das Bild vom Case noch 9to5mac.

Viele haben mit einem Marktstart noch im März 2020 gerechnet. Der simple Grund: das iPhone SE wurde ebenfalls an einem 31. März vorgestellt. Ob Apple am heutigen Tag festhält, wird sich in wenigen Stunden zeigen. Schaut man sich jedoch an, dass der Marktstart des iPhone SE 2016 an einem Donnerstag erfolgte, rückt für die Vorstellung des iPhone 9 der 2. April 2020 in den Fokus.

Technische Ausstattung des iPhone 4.7

Spekulationen zufolge soll das kommende Einsteiger-iPhone der indirekte Nachfolger des 4,7 Zoll großen iPhone 8 sein. Zumindest soll es sich hinsichtlich seines Designs an ebendieses anlehnen. Zudem gehen Experten davon aus, dass das iPhone 9 mit Touch-ID und A13-Prozessor auf den Markt kommt.

Apple iPhoen SE 2 oder iPhone 9 - Gerüchtebild mit weißem Handy

Apple iPhoen SE 2 oder iPhone 4.7 – So könnte es mit Schützhülle

iPhone 9 Preis: So günstig könnte es werden

Was den Preis angeht, dürfte Apple sich vermutlich irgendwo an eine Preisgrenze von 500 Euro herantasten. Schaut man sich das aktuelle Portfolio des US-Konzerns an, findet man das iPhone 8 ab 529 Euro und das iPhone Xr ab 699 Euro wieder. Da das iPhone 9 das iPhone 8 beerben dürfte, sollte auch der Preis ähnlich sein; vor allem aber unter dem des iPhone Xr liegen. Zur Erinnerung: das iPhone SE war zum Marktstart ab 489 Euro erhältlich.

Darüber hinaus wird spekuliert, Apple könnte auch ein iPhone 9 Plus mit 5,5 Zoll großem Display in den Handel bringen. Ob so oder so: Klar ist, dass es ein iPhone in Zukunft nicht nur für Menschen mit großem Geldbeutel geben wird.

Der Beitrag „Apple iPhone 9 kommt – und so günstig wird es“ erschien zuerst auf inside-digital.de.