Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von

Apple TV: Apple soll an wichtiger Verbesserung für die Set-Top-Box arbeiten

Zum Lieferumfang jedes aktuellen Apple TV, seit der vierten Generation, gehört die aktuell als „Siri Remote“ bekannte Fernbedienung. Unter anderem aufgrund des Designs hagelte es jedoch seit dem ersten Tag Kritik an der Nutzbarkeit der Fernsteuerung. Durch das stark symmetrische Design ist es beispielsweise schwierig zu ertasten, ohne auf die Remote zu schauen, ob man den richtigen Knopf oder das kleine Touchpad unter dem Finger hat. Beim entspannten Heimkinoabend kann es daher schnell nerven, wenn man im Dunkeln mal wieder die falsche Taste erwischt.

Nun gibt es jedoch Hoffnung, dass sich dies in Zukunft bessern könnte. Wie 9to5Mac erfahren haben will, arbeitet Apple nämlich an einer neuen Fernbedienung für Apple TV. Bereits seit Längerem gibt es Berichte, dass der iPhone-Hersteller an einer neuen Version seiner Set-Top-Box arbeitet.

Apple Siri Remote

Wo ist oben und wo ist unten? Insbesondere im Dunklen kann es schwerfallen, die Orientierung der Siri Remote zu erfühlen, ohne genau hinzuschauen.

Neue Fernbedienung in Arbeit

Laut den Quellen von 9to5Mac soll der Codename der neuen Fernbedienung „B519“ lauten. Die aktuelle Siri Remote wird intern als „B439“ bezeichnet.

Apple hatte bereits mit der Vorstellung des Apple TV 4K eine kleine Änderung an der Remote vorgenommen. Um die Symmetrie zu brechen und ein Ertasten zu erleichtern, ist der Menü-Button mit einem kleinen, leicht angehobenen weißen Ring versehen. Aufgrund der internen Bezeichnung vermutet 9to5Mac nun jedoch, dass die Änderungen beim zukünftigen Modell umfangreicher sein werden.

tvOS 14.5: Aus „Siri Remote“ wird „Apple TV Remote“

Weitere Hinweise auf eine anstehende Änderung konnte außerdem MacRumors in der Beta von tvOS 14.5 entdecken. So wird die Siri Remote nun nur noch schlicht als Apple TV Remote bezeichnet. In einigen Ländern wurde dieser Name bereits zuvor eingesetzt, in der Beta ist es jetzt jedoch Standard für alle Regionen.

Wann genau ein neuer Apple TV mit überarbeiteter Fernbedienung erscheinen wird, ist bislang unbekannt. Berichte von Bloomberg besagen, dass es in diesem Jahr so weit sein könnte. Laut den Quellen von Jon Prosser soll die neue Set-Top-Box bereits fertig sein.

Der Beitrag „Apple TV: Apple soll an wichtiger Verbesserung für die Set-Top-Box arbeiten“ erschien zuerst auf inside-digital.de.