Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

„Besserwischer“: Neuer Vorwerk Kobold mit Weltneuheit für Putzteufel

Mit der Kobold-Serie dominiert Vorwerk seit Jahrzehnten die Staubsaugerbranche. Seit wenigen Jahren gibt es vom Wuppertaler Traditions-Hersteller auch einen Akkustaubsauger, den VB100, der ganz in der Tradition seiner Vorgänger saugt – aber eben ohne Kabelsalat.

Die nächste Kobold-Entwicklungsstufe: Der „Besserwischer“

Nun stellt Vorwerk ein neues 2-in-1-Gerät für den Kobold-Akkusauger vor: Mit dem sperrigen Namen SPB100, handelt es sich bei dem „Besserwischer“ um einen Aufsatz mit Saug- und Wischfunktion in einem. Als klassische 2-in-1-Lösung brauchst du zum Saugen und zum Wischen nur noch einen Rutsch mit dem Sauger durch die Wohnung.

Lästiger Kabelsalat ist dabei dank reinem Akkubetrieb ohnehin Geschichte, aber auch den Putzeimer zum Wischen musst du nicht mehr mitschleppen und Gefahr laufen, ihn umzurennen. Dazu kommt, dass die Wischfunktion generell dosierter und wassersparender unterwegs ist, als Hausmann oder -frau bisher mit Eimer und Wischmopp. Durch gestaffelte Funktionen kannst du entweder feucht durchwischen, nebelfeucht säubern oder auch eine nasse Sauerei wie mit einem Wischmopp aufnehmen.

Der Kobold VB100 mit dem Akku-Saug-Wisch-Aufsatz SPB100

Der Kobold VB100 mit dem Akku-Saug-Wisch-Aufsatz SPB100.

Zeitgleich Saugen und Wischen: Vorwerk Kobold VB100 und SPB100 in Kombination

Das „Besserwischer“-Set aus Kobold VB100 (Akku-Staubsauger) und SPB100 (Saugwischer-Aufsatz) ist gespickt mit technischen Highlights besteht aus einem raffinierten Aufbau, der bestmögliche Abstimmung zwischen Saugen und Wischen ermöglichen kann.

Der Sauger selbst sorgt mit Akku und Filtertüte und der generellen Saugpower für den ersten Schritt – das Aufsaugen von Schmutz. So weit, so bekannt. Nun kommt die Wischerei hinzu. Der Aufsatz hat hierfür einen herausnehmbaren Wassertank, der für gleichmäßiges Wischen auf 60 Quadratmeter Fläche ausreicht.

Nun zur Funktion: Von unten hat der Aufsatz zwei Sauger-Eingänge, die losen Schmutz einsaugen und eben ein Reinigungstuch. Dieses wird aus dem Wasser-Reiniger-Tank befeuchtet und führt selbstständig oszillierende Bewegungen aus, sodass der Boden zwischen den Saugern feucht gewischt wird. Die Bewegungen sorgen dafür, dass keine Schmutzränder entstehen.

Vorwerk Kobold SPB100 Saug- und Wischaufsatz Erklärung

So ist der neue Kobold-Aufsatz aufgebaut.

Die Kombination aus Sauger und Wischer ist für Hartböden (Parkett, Laminat, Fliesen oder Steinboden, Vinyl) wie gemacht. Je nach Bodenbeschaffenheit oder Reinigungsbedarf kannst du zwischen drei unterschiedlichen Befeuchtungsstufen wählen. Somit kann der Saug-Wischer sowohl nebelfeucht als auch recht nass wischen und ist maximal flexibel einsetzbar. Über eine LED-Anzeige ist der Status ablesbar, am Aufsatz selbst kannst du die Befeuchtungsstufe per Pedal regeln.

Preise und Kompatibilität

Zum Start des Saugwischers Kobold SPB100 bietet Vorwerk verschiedene Aktionen an. Der Saugwischer-Aufsatz selbst kostet 499 Euro. Mit dabei sind drei Universaltücher für den Wischer sowie eine 500-Milliliter-Flasche Koboclean-Reiniger, wovon 3 Milliliter pro Wassertankfüllung ausreichen sollen.

Zusammen mit dem Akkustaubsauger Kobold VB100 gibt es das Ganze auch als „Besserwischer“-Set für 999 Euro. Dabei erhältst du den Kobold-Staubsauger (Einzelpreis 849 Euro) mitsamt dem Saugwischer-Aufsatz in Kombination deutlich günstiger. Für 200 Euro mehr gibt es auch das „Alleskönner-Set“, wo neben dem Saug-Wisch-Aufsatz auch noch die Elektrobürste EBB100 zum reinen Saugen mit von der Partie ist.

Kaufen kannst du die Vorwerk-Produkte und Kobold-Sets online, in den Vorwerk-Läden und – ganz klassisch – mittels Vertreterbesuch.

Wichtig zu wissen: Der Saug-Wisch-Aufsatz SPB100 ist nur mit dem Kobold VB100 kompatibel, nicht aber mit den Hand- und Bodenstaubsaugern VK200 oder VT300 sowie den älteren Versionen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „„Besserwischer“: Neuer Vorwerk Kobold mit Weltneuheit für Putzteufel“ erschien zuerst auf inside-digital.de.