Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Bestes Smartphone 2020: Diese Alternative ist genauso gut und kostet nur 250 Euro

Wer sich die Liste der besten Smartphones des Jahres ansieht, wird schnell feststellen: Bei nahezu allen Modellen handelt es sich um Smartphones der Spitzenklasse. Das große Problem dabei: Nicht jeder kann sie sich leisten. Ob Samsung Galaxy Note 20 Ultra, iPhone 12 Pro oder Sony Xperia 1 II: Für Smartphones dieser Kategorie werden schnell 1.000 Euro und mehr fällig.

Die viel günstigere und fast genauso gute Alternative

Doch ein Modell aus der Top 20 der besten Smartphones des Jahres sticht heraus. Denn: Mit der Note „gut“ (2,1) ist es nach Angaben der Stiftung Warentest kaum schlechter als etwa das iPhone 12 oder das Sony Xperia 1 II, die ebenfalls beide „gut“ (2,0) sind. Es liegt sogar mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra und dem rund 1.200 Euro teurem Galaxy Z Fold2 5G auf Augenhöhe.

Es handelt sich um das Xiaomi Mi 10 Lite. Das Smartphone gibt es aktuell für knapp 250 Euro und für etwas mehr auch bei Amazon. Die Tester loben insbesondere den Akku, das Display und die Stabilität des Smartphones. In allen drei Kategorien bekommt das günstige Xiaomi-Smartphone die Note „sehr gut“. Da es bei der Kamera und der „Handhabung“ aber nur ein „befriedigend“ gibt, reicht es am Ende nur für die Note 2,1.

Kamera-Test: Ist ein 300-Euro-Handy so gut wie das Galaxy S20 Ultra?

Ebenfalls gut und günstig: Die Smartphone-Überraschung des Jahres

Etwas schlechter aber immer noch gut sind beispielsweise das Samsung Galaxy A31 (2,2) sowie das Galaxy A51 (2,3). Auch das günstige Motorola Moto G8 Power und die beiden Xiaomi-Modelle Mi 9 Lite und Redmi Note 9 Pro schneiden mit der Gesamtnote 2,4 noch „gut“ ab. Eines der günstigsten Smartphones mit der Note „gut“ ist das Huawei P40 Lite. Käufer müssen aber auf die Google Dienste verzichten.

Überraschend landen auch zwei Smartphone-Modelle von Oppo in der Liste guter und günstiger Geräte. Das Oppo A72 schneidet mit der Note „gut“ (2,4) ab und ist derzeit für rund 175 Euro erhältlich. Das Oppo A91 ist mit 250 Euro etwas teurer, schneidet im Test der Stiftung Warentest aber ebenfalls mit der Gesamtnote „gut“ (2,4) ab. Gegenüber dem günstigeren Modell hat es nach Angaben der Tester ein etwas bessere Display, jedoch auch eine schlechtere Akkulaufzeit.

Stiftung Warentest: Diese 10 Smartphones haben die beste Akkulaufzeit 2020

Fazit

Ein gutes Smartphone muss nicht teuer sein. Das zeigen vor allem chinesische Hersteller wie Xiaomi und Oppo sehr eindrucksvoll. Aber auch Samsung kann mit seinem Kassenschlager, dem Galaxy A51, mithalten. Jedoch ist das Modell etwas teurer als die Konkurrenz.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Bestes Smartphone 2020: Diese Alternative ist genauso gut und kostet nur 250 Euro“ erschien zuerst auf inside-digital.de.