Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Betrüger auf Amazon: So kannst du dich schützen

Bei weitem nicht alle auf Amazon angebotenen Artikel werden von Amazon selbst angeboten. Unzählige kleine und größere Shops dürfen hier ihre Waren anbieten. Die Masche der Amazon Betrüger ist nicht neu: Mittels gefälschter Mails versuchen sie an die Login-Daten dieser kleineren Shops auf Amazon zu kommen. Fällt ein Shop-Betreiber auf die Mail herein erhält der Betrüger Zugriff auf den Shop und übernimmt die Kontrolle.

So arbeiten die Amazon Betrüger

Haben die Amazon Betrüger einen Shop übernommen, stellen diese massenweise Artikel ein. Der Betrug wird von den eigentlichen Shop-Betreibern meist erst dann gemerkt, wenn die ersten Beschwerden von Kunden eintreffen. Bei den eingestellten Artikeln handelt es sich in den meisten Fällen um hochwertige Elektronik-Artikel zu sehr günstigen Preisen. Kaufst du nun einen der Artikel der Betrüger wird die Bestellung kurz darauf storniert. Daraufhin erhälst du eine E-Mail mit der Nachricht den Verkäufer direkt zu kontaktieren und das Geld zu überweisen. Nur so könne deine Bestellung durchgeführt werden. Die gekaufte Ware wirst du jedoch nie erhalten.

So schützt du dich vor den Amazon Betrügern

Da die Betrüger eigentlich seriöse Shops übernehmen, ist es nicht möglich diese anhand von Kundenbewertungen zu erkennen. Stutzig werden sollte man jedoch bei zu günstigen Preisen. Oft hilft es Preise auf einer Preisvergleich-Seite zu checken. Eine anderes Anzeichen könnte sein, wenn ein Lebensmittel-Geschäft oder ein Mode-Laden plötzlich Elektronik-Produkte anbietet.

Damit du kein Geld an Betrüger verlierst, lautet die wichtigste Regel jedoch: Zahle für Produkte die du auf Amazon kaufst immer auf Amazon. Lasse dich nie auf eine Bezahlung außerhalb per Überweisung, PayPal oder einem anderern Zahlungsdienstleister ein. Für alle Zahlungen die du über Amazon durchführst gilt der Amazon-Käuferschutz. Nur wenn du dich auf eine Zahlung abseits von Amazons Warenkorb einlässt, kann dir Amazons Kundenservice dir nicht helfen und du bleibst auf deinem Schaden sitzen. Hier sollte man sich nicht von zu guten Angeboten täuschen lassen und lieber bei einem Amazon-Händler kaufen, der eine Bezahlung auf Amazon akzeptiert.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Betrüger auf Amazon: So kannst du dich schützen“ erschien zuerst auf inside-digital.de.