Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Carbon 1 MK2 ist angekommen: Das ist neu und hier bekommst du es

Genau ein Jahr ist es her, dass Carbon das Carbon 1 MK2 vorgestellt hat. Jetzt kommt es auf den Markt und wurde etwas an die aktuellen Standards auf dem Markt angepasst. Einzigartig ist das Smartphone jedoch nicht wegen der technischen Daten, sondern wegen des Karbongehäuses. Es ist die tragende Einheit des Handys und spart Gewicht und viel Plastik. Heraus kommt ein 125 Gramm leichtes 6-Zoll-Smartphone.

Technische Daten des Carbon Mobile MK2

Die technischen Daten des Carbon 1 MK2 haben sich etwas geändert, zu dem, was es vergangenes Jahr zu sehen gab. Der Speicher hat sich auf 256 GB verdoppelt, das Schutzglas von Gorilla Glass 6 von Corning auf Victus aktualisiert. Carbon Mobile hat den USB-Anschluss dazu auf Version 3.1 erhöht. Der Akku schrumpfte jedoch auf jetzt 3.000 mAh. Die kleine Kapazität ist auch der Dicke des MK2 geschuldet. Das Smartphone ist lediglich 6,5 mm dick. Die weiteren technischen Daten sind im Datenblatt zu finden, die Eckdaten kannst du hier sehen:

Software Android 10
Prozessor MediaTek Helio P90
Display 6,01 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel
Arbeitsspeicher 8 GB
interner Speicher 256 GB
Hauptkamera 5312×2988 (15,9 Megapixel)
Akku 3.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 125 g
Farbe Schwarz
Einführungspreis 799 €
Marktstart März 2021

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis des Carbon 1 MK2 hat sich gegenüber der Vorstellung im vergangenen Jahr nicht geändert. Satte 799 Euro verlangt Carbon Mobile. Dieser Preis steht nicht im Verhältnis zu den technischen Daten. Der MediaTek-Prozessor und die Dual-Kamera auf der Rückseite sprechen nicht die Sprache von High-End-Smartphones oder Budget-Flaggschiffen. Etwas anders sieht es bei der Update-Politik aus. Carbon Mobile verspricht drei Jahre Main-Updates und monatliche Sicherheits-Aktualisierungen. Das geht auch deshalb, weil man Android kaum angefasst hat und nur einen eigenen Launcher auf die Google-Software gelegt hat. Wermutstropfen für dich jedoch: Du startest die drei Jahre Update-Zeit mit Android 10. Ein Update auf Android 11 soll aber zeitnah zur Verfügung stehen.

Du musst dir also bewusst sein, dass du mit dem Carbon 1 MK2 vor allem die Einzigartigkeit eines Karbon-Handys bezahlst. Technisch bewegt es sich in der Mittelklasse. Die Vorbestellungen sind ab dem heutigen 1. März möglich, ausliefern wollen MediaMarkt, Amazon und Co. ab dem 15. März.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Carbon 1 MK2 ist angekommen: Das ist neu und hier bekommst du es“ erschien zuerst auf inside-digital.de.