Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Der teuerste Fernseher der Welt? Dieses TV-Monster kostet 80.000 Euro

Und ja, diese Fernseher kannst du wirklich kaufen. Sie sind online bei Saturn oder Media Markt gelistet. Teilweise sogar mit dem Label „Gratis Versand“. Macht den Braten aber wohl auch nicht mehr fett.

Der teuerste Fernseher der Welt?

Für schlappe 79.999 Euro bietet Saturn den Smart TV mit dem wohlklingenden Namen „Sony KD-98ZG9″ an. Das Gerät ist ein reines Möbelstück. Mitsamt Füßen wiegt das kolossale Geschoss stolze 101,8 Kilogramm. Und natürlich kommt es auf die Größe an:

Der 8K-Fernseher bietet eine Bildschirmdiagonale von 98 Zoll, das sind 248 Zentimeter. Willst du dir das Gerät ernsthaft holen, solltest du Platz schaffen: An deiner Wand nimmt er zwar nur knappe 11 Zentimeter in der Tiefe ein (Mit Standfuß 49 Zentimeter), für Höhe und Breite musst du aber 2,20 Meter und 1,31 Meter einberechnen. Der Verpackung wiegt insgesamt 179 Kilogramm. Ohne Lastenaufzug im Haus wünschen wir viel Spaß beim Schleppen.

Wenn du bis zur Europameisterschaft oder pünktlich zu Olympia den neuen Fernseher im Haus haben willst, solltest du dich früh kümmern. Lieferzeiten von mehreren Wochen warten auf dich – einfach so im Laden kriegst du das 80.000-Euro-Teil wohl nicht.

Sony-Fernseher mit 98 Zoll für 80.000 EuroSony-Fernseher mit 98 Zoll für 80.000 Euro.

Immerhin darfst du von dem 100-Zoll-Trümmer auch technisch was erwarten. Bis zu 120 Hz Bildwiederholfrequenz bietet der LED-TV und mit Android TV zahlreiche Smart-TV-Funktionen. Für die Peripherie – PlayStation, Receiver oder Blu-ray-Player – gibt es außerdem 4 HDMI-Slots.

Wichtig: Media Markt weist eindringlich daraufhin, vor dem Kauf sicherzustellen, dass das Sony-Monstrum auch durch die Türe passt. Ein vergleichsweise „wahres Schnäppchen“ machst du übrigens, wenn du dich mit 85 Zoll zufriedengibst. Der technisch identische Fernseher kostet dann „nur“ noch schlappe 16.000 Euro.

Günstiger und kleiner: Samsung-Fernseher zum Preis eines Luxus-Wagens

Auch Samsung mischt in der Preisklasse mit. Der „CQ98Q950RGTXZG“ aus der edlen QLED-Serie kostet stolze 59.999 Euro. Ein echter Schnapper im Vergleich zum Sony-Riesen. Mit dem Label „Versandkostenfrei“ kannst du dir das Gerät binnen 12 Wochen von Saturn liefern lassen. Ein gedecktes Konto oder ein entsprechender Kreditrahmen vorausgesetzt.

Toll: Dank aktueller Samsung-Aktion (bis 15. März 2020) gibt’s nochmal 2.000 Euro Cashback.

Samsung-Fernseher mit 8K, QLED und bis zu 98 ZollSamsung-Fernseher mit 8K, QLED und bis zu 98 Zoll.

Der Fernseher ist mit 98 Zoll um eine Winzigkeit, beziehungsweise 2 Zoll,  kleiner als das Sony-Gerät, bietet dafür aber 8K-Auflösung. Mit Standfuß bringt das Gerät federleichte 81,7 Kilogramm auf die Waage. Die wichtigen Angaben bei der Frage der Türgröße: Runde 2,20 Meter breit, 1,32 Meter hoch und nur 5 Zentimeter dick (mit Standfuß: 46 Zentimeter) ist der Fernseher.

Die Standardbeschreibung des Samsung-Fernsehers schließt im Übrigen so: „Die tollen Funktionen, das Design und die ausgezeichnete Bildqualität machen den SAMSUNG GQ98Q950RGTXZG attraktiv für jedermann: Auch Sie sollten diesen Fernseher in Betracht ziehen!“ – Na denn, viel Spaß bei der Bank.

Teurer geht übrigens immer: Der Samsung-Fernseher „The Wall“ mit bis zu 292 Zoll Bild-Diagonale und Micro-LED-Technik soll in der „Luxury“-Version bis zu 450.000 Euro kosten. Das ist aber nur die ungefähre Angabe. Preis-Infos gibt es für Business-Kunden individuell und nur auf Anfrage. Die auf Business- und Messe-Kunden ausgerichtete Seite M-Medientechnik24 hat eine Samsung-LED-Wall in höchster Ausführung für 55.000 Euro je 98-Zoll-Panel „im Angebot“. Erweiterungsmöglichkeit – theoretisch unendlich.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Der teuerste Fernseher der Welt? Dieses TV-Monster kostet 80.000 Euro“ erschien zuerst auf inside-digital.de.