Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von
inside digital

Das sind die Insider & Experten

Die Insider & Experten sind spezialisiert und nah dran: Sie berichten vom Geschehen direkt "vor ihrer Haustür" aus Hamburgs Stadtteilen - oder sind als bekannte Experten zuhause in ihren jeweiligen Themenwelten wie Reise, Wellness, Fahrrad & Zubehör, Technik oder digitale Trends. Mit spannenden Geschichten, Ratgeber-Tipps und Testempfehlungen ergänzen sie die aktuelle Berichterstattung der MOPO zu allem, was für Menschen aus Hamburg und dem Norden wichtig ist.

Die besten Smartphones am Markt: Das ist die Crème de la Crème

Von inside digital

In diesem Ratgeber findest du die absolut besten Handys auf dem Markt sortiert nach Herstellern. Der Preis spielt hierbei keine Rolle. Bist du auf der Suche nach einem guten, aber günstigeren Smartphone, solltest du einen Blick auf unsere „Die besten Smartphones unter … Euro“-Artikel werfen:

Die besten Handys von Samsung: Galaxy S20 Ultra und Galaxy Note 10 Plus

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs neuer Star der S-Reihe. Das Smartphone überzeugt mit seinem Super-AMOLED Display mit 120 Hertz Bildwiederholrate. Das Exynos 990 Prozessor und bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher ist das Smartphone ein echtes Technik-Monster. Auch die Kamera des Galaxy S20 Ultra weis zu überzeugen: Ganze 108 Megapixel sorgen für ein gestochen scharfes Bild und mit der mit 48 Megapixeln auflösende Zoom-Kamera ist ein 100-facher Hybrid Zoom möglich.

Mit voller 5G-Unterstützung ist das Smartphone auch für die Zukunft gerüstet. Etwas schlechter ausgestattet, da rund sechs Monate länger auf dem Markt, ist das Galaxy Note 10 Plus. Dennoch weiß Samsungs Stift-Smartphone zu überzeugen: Mit seinem Exynos 9825 und 12 Gigabyte Arbeitsspeicher liegt es nur knapp hinter dem Galaxy S20 Ultra, bietet dafür aber einen integrierten S-Pen im Gehäuse. Mit diesem sind zahlreiche Zusatzfunktionen in Samsungs OneUI nutzbar.

Samsung Galaxy S20 Ultra

Galaxy S20 Ultra

Mehr Informationen zu den besten Smartphones von Samsung:

Die besten Handys von Apple: iPhone 11 Pro und 11 Pro Max

Statt sich auf zwei Smartphones zu beschränken, stellt Apple seit einigen Jahren gleich drei Smartphones vor: Ein Smartphone für jeden und zwei Smartphones für alle die immer das absolut Beste wollen.

Apple iPhone 11 Pro auf einem Spiegel

Apple iPhone 11 Pro

So setzen das iPhone 11 Pro und 11 Pro Max auf das bewährte Gehäuse des iPhone XS, bieten aber eine deutlich verbesserte Akkulaufzeit und eine schicke matte Rückseite. Die Kamera wurde ebenfalls verbessert und macht insbesondere Nachts merkbar bessere Fotos. Neu hinzugekommen ist auch ein Weitwinkel-Objektiv. Mit 5,8 Zoll ist das kleine iPhone 11 Pro außerdem das kompakteste Flaggschiff auf dem gesamten Smartphone-Markt. Kein Smartphone bietet eine bessere Performance im selben Gehäuseformat.

Die besten Smartphones von Apple – alle Infos:

Die besten Handys von Huawei: Mate 30 Pro und Mate Xs

Huawei hatte es im Jahr 2019 nicht leicht: Durch das Handelsembargo mit den USA kann der chinesische Konzern neue Smartphones nicht mehr mit dem Play Store und anderen Google-Diensten ausstatten. Dadurch tut man sich inbesondere in Europa schwer und verkauft weniger Smartphones als vorher. Der Hardware tuen die aktuellen Beschränkungen jedoch keinen Abbruch. Hier spielt Huawei ganz oben mit und kann weiterhin überzeugen.

Das Huawei Mate 30 Pro bietet dank Kirin 990 Prozessor und 8 Gigabyte Arbeitsspeicher massig Leistung. Inhalte sehen auf dem AMOLED-Display gestochen scharf aus, einzig an den gebogenen Kanten kommt es zu ungewollten Spiegelungen. Auf der Rückseite sitzen zwei 40 Megapixel Kameras die für beeindruckende Fotos sorgen. Auch eine Tele-Kamera für stufenweisen optischen Zoom ist vorhanden.

Die Knick-Stelle des Huawei Mate Xs

Huawei Mate Xs

Richtig innovativ wird es mit Huaweis Mate Xs. Die zweite Generation von Huaweis Falt-Smartphone kommt mit überarbeiteten Specs und einem verbesserten Falt-Mechanismus. Im Gegensatz zu anderen Falt-Smartphones wird das Mate Xs nach Außen gefaltet, wodurch ein Teil des großen Displays im zusammengeklappten Zustand als sekundäres Display dient. Dadurch ist das Gerät deutlich dünner als beispielsweise Samsungs Galaxy Fold.

Die besten Handys von Huawei – Testberichte und Co.:

Die besten Handys von Google: Pixel 4 und Pixel 4 XL

Auch Google hat aktuelle Vorzeige-Geräte in die Smartphone-Bestenliste eingeschleust: Das Google Pixel 4 und das Pixel 4 XL konnten im Test mit einer schönen Haptik und kompakter Bauform überzeugen. Kritik gab es dieses Jahr vor allem wegen der Kamera und einem breiten Ramen. Letzterer beherbergt Googles neuen Soli-Sensor mit dem du das Pixel 4 und 4 XL per Gesten steuern kannst. Der Mehrwert ist jedoch bisher eher marginal und der breite Ramen an der Oberseite des Smartphones daher gefundenes Fressen für Kritiker. Hier sollte das Smartphone als Konzept-Smartphone für die neue Technik dienen, welche in einem Google Nest Lautsprecher besser aufgehoben wäre.

Der breite Rand fällt ins Auge

Google Pixel 4

Ansonsten bieten das Pixel 4 und 4 XL aber ein tolles Android-Nutzungserlebnis dank aufeinander abgestimmter Hard- und Software. Auch erscheinen Feature- und Sicherheitsupdates regelmäßig über einen Zweitraum von drei Jahren. Die Kamera kann ebenfalls überzeugen, bietet zahlreiche Software-Optimierungen wie einen wirklich guten Nacht-Modus, muss aber leider auf ein Weitwinkel-Objektiv verzichten. Preislich liegen die Google-Smartphones deutlich unter den Preisen der anderen Flaggschiffe und werden oftmals für unter 600 Euro angeboten.

Zum Testbericht des besten Smartphones von Google:

Das beste Handy von Sony: Xperia 1 II

Das Xperia 1 II ist der überarbeitete Nachfolger des Xperia 1. Wie bereits bei vorherigen Smartphones des japanischen Herstellers setzt Sony auf ein 6,5 Zoll großes 4K OLED-Display das im ungewöhnlich langen 21:9 Format daherkommt. Punkten will Sony mit einer sehr schnellen Kamera. Im Burst-Mode lassen sich 20 Bilder pro Sekunde mit Autofokus aufnehmen. Den Megapixel-Wahnsinn der anderen Hersteller macht Sony hingegen nicht mit. Wie Apple setzt der Hersteller auf drei 12 Megapixel-Kameras: Eine Normale-, eine Weitwinkel- und eine Zoom-Kamera.

Auch in einem weiteren Punkt unterscheidet sich das Smartphone von der Konkurrenz: Entgegen dem Trend verbaut Sony weiterhin einen Kopfhörer-Anschluss und macht das Xperia 1 II zum einzigen Smartphone mit Klinkenstecker in dieser Liste.

Das beste Smartphone von Sony: News und Datenblatt

Die besten Handys von Xiaomi: Mi 10 Pro und Mi Mix Alpha

Der erste Newcomer in unserer Liste: Xiaomi. Der chinesische Hersteller hat neben zahlreichen Budget-Modellen auch Top-Smartphones zu Kampfpreisen im Portfolio. So auch das neue Xiaomi Mi 10 Pro. Durch die Absage des Mobile World Congress steht die offizielle Vorstellung des Smartphones in Europa zwar noch aus, in China wurde es jedoch bereits vorgestellt.

Daher sind bis auf den Euro-Preis bereits alle Details bekannt: Ein 6,7 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hertz soll für eine flüssige Darstellung sorgen und die verbaute 108 Megapixel-Kamera kennen wir bereits aus dem Galaxy S20 Ultra. Dank Snapdragon 865 und 12 Gigabyte Arbeitsspeicher braucht sich das Smartphone auch leistungsmäßig nicht zu verstecken. In China ist das Smartphone für umgerechnet 660 Euro erhältlich und dürfe bei uns zwischen 700 und 800 Euro kosten.

Xiaomi Mi 10 Pro

Auch Konzept-Smartphones kann Xiaomi: So lässt sich das Xiaomi Mi Mix Alpha zwar nicht falten, besitzt dafür aber ein Display das fast um das komplette Gehäuse gewickelt ist. Benachrichtigungen wandern auf die Seite des Gehäuses und auf der Rückseite lassen sich Info-Karten anzeigen. Die Specs unterscheiden sich Kaum vom Xiaomi Mi 10 Pro. Mit einem Preis von 2.500 Euro ist das Smartphone aber bedeutend teurer.

Mehr über die besten Handys von Xiaomi:

Das beste Handy von OnePlus: OnePlus 7T Pro

OnePlus gehört zum chinesischen Smartphone-Hersteller Oppo und hat sich in den letzten Jahren einen Ruf für bezahlbare Flaggschiff-Smartphones gemacht. Zwar wurden diese mit jeder Modellgeneration teurer, spielen leistungsmäßig aber noch ganz oben mit. Dank der eigenen sehr schlanken Benutzeroberfläche Oxygen OS reagieren die Smartphones von OnePlus blitzschnell. Dieser Effekt wird auf dem OnePlus 7T Pro dank 90 Hertz-Display nochmals verstärkt.

Als Prozessor kommt ein Snapdragon 855 Plus mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Ein OnePlus 8 Pro mit einem neueren Snapdragon 865 könnte jedoch schon in Kürze vorgestellt werden. Das 6,67 Zoll große AMOLED-Display des OnePlus 7T Pro wird übrigens dank ausfahrbarer Frontkamera nicht von einer Notch unterbrochen.

Das beste Smartphone von OnePlus im Test:

Neue Hersteller noch dieses Jahr?

Der Smartphone-Markt ist im ständigen Wandel. So ist HTC nur noch in der Nische relevant und hat schon länger kein Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Auch Motorola fehlt in der Liste, ist aber in der Mittelklasse und im Einsteiger-Segment durchaus erfolgreich.

Dieses Jahr zum ersten Mal vertreten ist Xiaomi. Der chinesische Hersteller hat seinen Deutschland-Start erst im August 2019 angekündigt und ist mittlerweile mit Smartphones in allen Preisbereichen vertreten. In der Zukunft sollten wir vermehrt von weiteren chinesischen Herstellern hören, die vor kurzem in Deutschland gestartet sind oder einen Start in Kürze planen. So können in Zukunft auch Realme, Oppo und Vivo einen Platz in der Liste der besten Smartphones finden. Auch Nokia (HMD Global) könnte nach dem gescheiterten Nokia 9 erneut ein Flaggschiff-Smartphone auf den Markt bringen.

Mehr Informationen über die neuen Smartphone-Hersteller:

Hast du dich eigentlich schon einmal gefragt, welche Smartphones sich im vergangenen Jahr am besten verkauft haben?

Der Beitrag „Die besten Smartphones am Markt: Das ist die Crème de la Crème“ erschien zuerst auf inside-digital.de.