Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Diese Windows-Version birgt hohe Risiken, doch viele nutzen sie dennoch

Seit fast einem Jahr hat Microsoft seinen Support für Windows 7 eingestellt. Dennoch ist diese Windows-Version nach wie vor beliebt. Statistiken von Statcounter zeigen das im Dezember 2020 nach wie vor knapp 20 Prozent der weltweiten Windows-Nutzer Windows 7 verwendeten. Ein Jahr zuvor waren es im Dezember 2019 rund 27 Prozent die diese Version verwendet haben. Viele Nutzer sind somit ihrer Version weiterhin treu geblieben.

Nutzer in Deutschland

Auch in Deutschland wird die beliebte Windows-Version noch gerne verwendet. Nach den Statistiken von Statcounter nutzten in Deutschland im Dezember 2020 acht Prozent der Windows-Nutzer noch Windows 7. Das sind rund elf Prozent weniger als im Dezember 2019. Auf der anderen Seite ist die Nutzung von Windows 10 angestiegen. Bereits im Dezember 2019 haben in Deutschland rund 70 Prozent der Menschen Windows 10 genutzt. Nach Beendigung der siebten Version stieg die Nutzeranzahl um weitere 15 Prozent, sodass im Dezember 2020 insgesamt 85 Prozent Windows 10 verwendeten.

Mit einbezogen in die Statistik wurden ebenfalls Windows 8.1, Windows 8, Windows XP und Windows Vista. Obwohl der Support von Windows XP bereits im April 2014 eingestellt wurde, gab es im Dezember 2020 noch fast ein Prozent Windows-Nutzer, die diese Version weiterhin verwendeten.

Das Problem mit Windows 7

Windows 7 kann auch nach Einstellung des Supports verwendet werden. 20 Prozent der Windows Nutzer tun dies weltweit schließlich. Empfehlenswert ist das dennoch nicht. Mit den fehlenden Sicherheitsupdates ist das Risiko Opfer von Schadsoftware und Cyberangriffen zu werden größer.

Zusätzlich unterstützt die veraltete Windows Version neuere Versionen von Programmen wie Chrome und Firefox nicht. Damit entstehen weitere Sicherheitslücken. Sinnvoll wäre es, so schnell wie möglich auf Windows 10 zu wechseln, denn hier bekommst du noch Sicherheitsupdates und es stehen auch neue Versionen von Programmen zur Verfügung. Neben Windows 10 gibt es auch die Möglichkeit auf Linux-Varianten umzusteigen. Wie du leicht von Windows 7 auf Windows 10 wechseln kannst, haben wir dir in einem Ratgeber zusammengefasst und in einem Video erklärt.







Der Beitrag „Diese Windows-Version birgt hohe Risiken, doch viele nutzen sie dennoch“ erschien zuerst auf inside-digital.de.