Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Discount-Handys bei Aldi: LG K30 und Motorola Moto E5

Dass es bei Aldi wirklich marktfrische Smartphones zu kaufen gibt, ist selten. Und auch dieses Mal kannst du zwischen zwei Telefonen wählen, die schon ein paar Monate auf dem Buckel haben. Das Motorola Moto E5 ist seit Mai 2019 in Deutschland verfügbar, das LG K30 seit August 2019.

Motorola Moto E5 bei Aldi Süd

Das Motorola Moto E5 verfügt über 16 GB Speicherplatz und du kannst zwei Kameras nutzen. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixeln auf. Eine geringere Auflösung musst du bei der Frontkamera akzeptieren. Hier sind maximal 5 Megapixel möglich. Durch das Android-Menü navigierst du über ein 5,7 Zoll großes Display, das mit recht großen Rändern versehen ist und über eine Auflösung von 720 x 1.440 Pixeln verfügt. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Quad-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 425), 2 GB RAM und ein 4.000 mAh großer Akku.

In den Handel kommt das Motorola Moto E5 bei Aldi Süd zu einem Preis von 79,99 Euro. Das ist – Stand heute – ein richtig gutes Angebot. Denn nicht selten kostet das Mobiltelefon knapp 130 Euro und mehr. Nur vereinzelt kannst du es auch zu Preisen unter 90 Euro ergattern. Teilweise war es in der Vergangenheit auch schon bei anderen Händlern für knapp 80 Euro zu haben.

Software Android 8.0 Oreo
Prozessor Qualcomm Snapdragon 425
Display 5,7 Zoll, 720 x 1.440 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
interner Speicher 16 GB
Hauptkamera 4160×3120 (13,0 Megapixel)
Akku 4.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Micro-B
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 174 g
Farbe Gold, Grau
Einführungspreis
Marktstart

LG K30 bei Aldi Nord

Soll es lieber das LG 30 sein? Es steht ab dem 27. Februar bei Aldi Nord zur Verfügung. Ausgestattet ist dieses Smartphone unter anderem mit 16 GB Speicherplatz. Zudem gehört ein knapp 5,5 Zoll großes Display zur Ausstattung, das eine Auflösung von 720 x 1.440 Pixeln vorweisen kann. Auf schmale Display-Ränder musst du auch bei diesem Telefon verzichten.

Neben einer 5-Megapixel-Frontkamera kannst du beim LG K30 auch auf eine Hauptkamera auf der Rückseite mit einer Auflösung von 8 Megapixeln zurückgreifen. Für den Antrieb sorgt auch bei diesem Telefon ein Qualcomm Snapdragon 425, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Der Akku liefert eine Kapazität von 3.000 mAh.

Kostenpunkt für das LG K30: 99,99 Euro. Guter Preis? Weniger. Denn das Smartphone ist schon heute vereinzelt für rund 97 Euro zu haben. Und immer wieder bieten es Online-Shops sogar für weniger als 90 Euro an. Zur Wahrheit gehört aber auch: In vielen Online-Shops ist es zu Preisen jenseits der 130-Euro-Marke zu bekommen. Insofern ist das LG-Angebot bei Aldi Nord fair, aber nicht unschlagbar günstig.

LG K30

Starterset kostenlos inklusive

Kostenlos inklusive ist bei beiden Smartphones übrigens ein Starterpaket für den Prepaid-Tarif von Aldi Talk. Und 10 Euro Startguthaben bekommst du gleich mit dazu. Du kannst sowohl das Motorola Moto E5 als auch das LG K30 aber auch mit jeder anderen SIM-Karte nutzen.

Übrigens: Bevor du dich für eines der beiden Smartphones entscheidest, wirf doch mal einen Blick in unsere Übersicht zu den besten Handys unter 100 Euro. Vielleicht entdeckst du ja eine für dich noch bessere Alternative. Oder du entscheidest dich für ein Smartphone unter 200 Euro. Denn für nur etwas weniger Geld bekommst du dann oft sehr viel mehr Leistung.

Ein Handy für unter 100 Euro bei Aldi? Natürlich darf man da nicht allzu viel erwarten. Entsprechend mau fällt die Ausstattung beim LG K30 und beim Motorola Moto E5 aus. Du bekommst nur einen Quad-Core-Prozessor, es sind gerade einmal 2 GB RAM verbaut und große Display-Ränder sind auch Standard. Mit anderen Worten: Die Smartphones erfüllen ihren Zweck, um Wenignutzern zur Seite zu stehen. Es handelt sich aber keinesfalls um hochwertige Mobiltelefone. Es lohnt sich, ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen, um langfristig etwas vom neuen Smartphone zu haben.

Der Beitrag „Discount-Handys bei Aldi: LG K30 und Motorola Moto E5“ erschien zuerst auf inside-digital.de.