Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Disney Plus: Diese Filme & Serien siehst du zum Starttermin von Disney+

Disney verbinden viele mit Mickey Mouse und Donald Duck. Doch Disney ist inzwischen als Welt-Konzern weitaus mehr als nur Zeichentrick. So gehören die Marvel Studios zu Disney, die Star-Wars-Filme kommen aus dem Hause Disney und sogar Fox hat sich der Konzern einverleibt.

Das alles bedeutet: Der Konzern – einst von Walt Disney gegründet – hat im Laufe der Jahre eine Menge Inhalte produziert, die man bisher an andere verkauft hat. Doch damit ist Schluss: Denn Disney hat in den vergangenen Wochen und Monaten schon viele Inhalte von anderen Plattformen abgezogen und wird sie auf der eigenen Plattform Disney+ veröffentlichen.

Der Starttermin für Disney Plus in Deutschland

In einigen Ländern ist der neue Streaming-Dienst schon Ende November 2019 an den Start gegangen – darunter als einziges europäisches Land auch in den Niederlanden. In Deutschland kannst du Disney+ noch nicht abonnieren – nur eine Vorbestellung ist möglich. Denn der Start des neuen Streaming-Portal steht unmittelbar bevor. Der Starttermin von Disney Plus in Deutschland: 24. März 2020.

Erster Eindruck der App

Die Preise von Disney Plus: Das kostet der Streaming-Dienst

Willst du Disney+ abonnieren, so wirst du 6,99 Euro monatlich zahlen müssen. Im Vorverkauf gibt es derzeit ein noch günstigeres Angebot: 5 Euro im Monat kostet Disney+, wenn du es noch vor dem eigentlich Start vorbestellst. Allerdings auch nur unter der Bedingung, dass du direkt ein Jahresabo abschließt und bezahlst. Ein Jahr Disney+ kostet dich damit 59,99 Euro. Das Angebot wird nur bis zum Start buchbar sein, sagt Disney.

Disney+ ist damit günstiger als beispielsweise Netflix – auch weil in diesem Abo-Preis direkt UHD/4K/HDR und HD enthalten sein wird. Bis zu vier gleichzeitige Streams auf sieben Nutzerprofilen sind möglich. Willst du Disney+ direkt für ein ganzes Jahr buchen, bekommst du zwei Monate geschenkt: Der Preis beträgt dann 69,99 Euro. In den USA berechnet Disney 6,99 US-Dollar monatlich für das Streaming-Angebot.

Wie kann kann ich Disney+ sehen?

Die Geräte-Vielfalt ist inzwischen gigantisch. Das macht es auch neuen Streaming-Anbietern nicht gerade leicht, alle Kunden gleichermaßen zu bedienen. Disneys Streaming-Dienst wird aber direkt zum Start auf allen wesentlichen Geräten zu sehen sein. Denn sowohl die beiden großen Plattformen Apple und Google werden mit iPhone-App, iPad-Apps, iPod-Touch-App und Apple TV sowie Android-App und Android-TV-App sowie Chromecast-Unterstützung bieten. Aber auch Amazon Fire TV, Xbox One, Playstation 4 und Sony-Smart-TV sowie Smart-TVs von LG und Samsung werden Disney+ anzeigen können. Und: Die Smartphone- und Tablet-Apps bekommen einen Offline-Modus.

Disney+ auf Amazon Fire TV

Auf Fire -V-Geräten lassen sich die Disney+App und deren Inhalte sogar über Alexa finden. Über die Sprachfernbedienung oder einen mit Fire TV gekoppelten Amazon Echo sind beispielsweise folgende Sprachbefehle möglich.

„Alexa, finde Disney+“
„Alexa, öffne Disney+“
„Alexa, spiel [Name des Inhalts]“
„Alexa, finde Star Wars Filme“

Hast du ein Fire-Tablet, kannst du Filme, Serien oder Kurzfilme auch herunterladen und unterwegs ansehen. Und einen Film, den du auf den Fire TV angefangen hast, kannst du dann an derselben Stelle auf dem Fire-Tablet weitersehen.

Übrigens: Für Besitzer eines Fire TV oder kompatiblen Fire-Tablets ist die Mitgliedschaft zu Beginn sieben Tage gratis, wenn sie sich ab dem 24. März direkt auf ihrem Amazon-Gerät für Disney+ anmelden.

Was ist auf Disney+ zu sehen?

Disney hat angekündigt noch in diesem Jahr jede Menge Inhalte nur für Disney Plus zu produzieren. Im Einzelnen sind es 25 Serien, 10 Filme und weitere Specials. Außerdem sind 400 Titel aus dem Bestand von Disney auf Abruf verfügbar. Darunter auch die in den vergangenen Jahren gekauften Lizenzen für Star Wars und Indiana Jones. Die Freunde von „Die Simpsons“ können lange Binge-Watching-Abende einlegen: Alle 30 Staffeln sollen abrufbar sein – insgesamt 600 Folgen. Apropos Binge-Watching: Neue Serien sollen nicht im Paket, sondern einzeln und Woche für Woche veröffentlicht werden.

An den Start gehen wird Disney Plus mit über 500 Filmen, mehr als 350 Serien und 25 exklusiven Disney+ Originals. Namentlich nennt Disney+ für die Disney Originals  die Serien „High School Musical: Das Musical: Die Serie“, „The World According to Jeff Goldblum“, „Forky hat eine Frage“ und „The Imagineering Story“ sowie die Filme „Susi und Strolch“, „Togo: Der Schlittenhund“ und „Timmy Flop: Versagen auf ganzer Linie“.

Außerdem darfst du dich auf exklusive und neue Marvel-Serien freuen, darunter „Captain Marvel“, „Guardians of the Galaxy“, „Avengers: Endgame, „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D“ und „Marvel’s Runaways“. Weiterhin werden 20 Pixar Blockbuster-Filme bei Disney Plus verfügbar sein – darunter „Oben“, „Alles steht Kopf“ und „Findet Dorie“ sowie brandneue Kurzfilme wie „Lamp Life“ und „Pixar in Real Life“.

Bist du mit Sendungen wie dem Disney Club aufgewachsen, kennst du auch Klassiker wie „Cinderella“, „Das Dschungelbuch“ und „Arielle, die Meerjungfrau“. Die werden ebenfalls abrufbar sein. Das betrifft auch neue Animations-Highlights wie „Die Eiskönigin – Völlig Unverforen“, „Rapunzel“ oder Live-Action Neuverfilmungen wie „Der König der Löwen“ oder „Die Schöne und das Biest“. Und auch „Phineas and Ferb“, „Die Gummibärenbande“, „Hannah Montana“ und die „DuckTales“ sind für ein Wiedersehen bereit. Zudem werden hunderte Disney Channel Serien, Kurzfilme und Specials zum Streamen verfügbar sein.

Die Inhalte von Disney+ im Video

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag

Disney Plus: Diese Filme & Serien siehst du zum Starttermin von Disney+

erschien zuerst auf inside-digital.de.