Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

„Energiespartage“ enden heute: Angebotsaktion mit starken Smart-Home-Deals

Wenn du zu Hause beim Thema Smart Home einsteigen willst, ist eine smarte Heizungssteuerung oft der erste Schritt. Heizkörperthermostate, die sich intelligent selbst steuern oder Raum-Messgeräte, die Luftgüte und Temperatur im Auge haben, gehören dazu. Außerdem Kombinationen, die keine Energie sinnlos verbraten, wenn beispielsweise Fenster geöffnet sind. Das alles macht diese Systeme zu logischen und sinnvollen Helfern.

Bei tink sind noch bis heute, 19. Oktober, „Energiespartage“. Dabei will dir der Online-Händler keinen neuen Strom- oder Gastarif verkaufen. Es gibt einige Pakete aus dem Smart-Home- und insbesondere dem Heizungsbereich im Angebot. Bekannte Marken wie Bosch, tado°, Homematic IP oder Eve finden sich in den Listen wieder. Gerade jetzt, wo die Heiz-Saison wieder beginnt, stellt sich die Frage nach dem richtigen System. Denn Energiesparen heißt am Ende auch Geld sparen.

Smarte Heizung: Startersets von Bosch, tado und Co. bei tink im Angebot

Je nachdem, wie weit du schon vorgearbeitet hast oder wie viele Heizkörper du in deinem Wohnraum mit smarter Steuerung ausstaffieren willst, lohnen sich verschiedene Pakete. Fast alle Anbieter, die bei tink im Angebot sind, benötigen eine Basisstation. Bei tado° heißt das Gerät Bridge, bei Hommematic IP ist es der „Access Point“ und bei Bosch der „Bosch Smart Home Controller“. Bei den Starter-Paketen ist diese Steuereinheit mit dabei, bei Erweiterungs-Sets jedoch nicht. Der Anbieter Eve benötigt keine Extra-Steuereinheit.

Folgende Pakete, sind noch im Angebot, auf der Angebotsseite bei tink findest du weitere Deals. Hier sind bereits jeweils 10 Euro Rabatt mit eingerechnet, die du bis Montagabend durch Eingabe des Gutscheincodes EST10 erhältst.

Die Preise setzten sich durch Angebots-Sonderpreise und je 10 Euro Warenkorb-Abzug durch Eingabe des Gutscheincodes EST10 zusammen. Zusätzlich gibt es etwa bei den Angeboten von Homematic IP auch die Möglichkeit, weitere 20 Euro durch eine parallel laufende Cashback-Aktion zu sparen.

Smart Home im Test: Wie sinnvoll ist eine Raumklima-Steuerung?

Einige der angebotenen Anbieter und Pakete haben wir bereits getestet. Neben der reinen Funktion wurde dabei auch immer Wert auf die sinnvolle Einbindung in Smart-Home-Umgebung und Alltag gelegt. Ausführlich im Test waren unter anderem das Raumklima-Starterset von Bosch Smart Home und auch das smarte Heizkörperthermostat von V3+ von tado°.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „„Energiespartage“ enden heute: Angebotsaktion mit starken Smart-Home-Deals“ erschien zuerst auf inside-digital.de.