Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Es ist wieder da: Das Huawei P30 Pro wird wiedergeboren – noch im Mai

Das neue Top-Smartphone aus China, das Huawei P40 Pro, ist gerade erst erschienen. Dabei handelt es sich um ein ausgezeichnetes Mobiltelefon, dass in unserem Test beinahe eine perfekte Wertung ergattert hat. Dennoch wird das Handy höchstwahrscheinlich kein Verkaufsschlager werden, was sich auf das US-Handelsverbot zurückführen lässt. Seither müssen Google und Huawei getrennte Wege gehen; für neue Huawei-Smartphones bedeutet dies: keine Google-Dienste wie Gmail, Google Maps oder den Play Store mehr.

Die Neuauflage eines alten Geräts gilt hingegen – sofern die Änderungen nicht allzu umfangreich sind – nicht als neues Modell. Somit können leicht umgestaltete Handys voll funktionsfähig in den Handel kommen. Und genau das schein Huawei derzeit für sein 2019er-Flaggschiff Huawei P30 Pro geplant zu haben.

Huawei P30 Pro New Edition gesichtet

Die Informationen zum Huawei P30 Pro New Edition sind aktuell rar gesät. Dafür ist die Quelle umso vertrauenswürdiger. Denn bei dem Leaker handelt es sich um Huawei selbst. So erscheint die Bezeichnung „P30 Pro New Edition“ in den Teilnahmebedingungen gleich zweier Huawei-Aktionen. Und sogar der Marktstart kann im Kleingedruckten gefunden werden: Verkaufsstart ist der 15. Mai 2020.

Huawei P30 Pro New Edition als Aktionsgerät

Huawei P30 Pro New Edition

Zu den technischen Neuerungen ist derweil noch nichts bekannt. Allerdings hat Huawei im Januar bereits eine New Edition des P30 lite herausgebracht. Und bei dieser umfassten die Änderungen einen größeren internen Speicher, einen umfangreicheren Arbeitsspeicher, neue Farbvarianten sowie eine verbesserte Frontkamera. Äußerlich blieben die Smartphones hingegen identisch.

Der Beitrag „Es ist wieder da: Das Huawei P30 Pro wird wiedergeboren – noch im Mai“ erschien zuerst auf inside-digital.de.