Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von
inside digital

Das sind die Insider & Experten

Die Insider & Experten sind spezialisiert und nah dran: Sie berichten vom Geschehen direkt "vor ihrer Haustür" aus Hamburgs Stadtteilen - oder sind als bekannte Experten zuhause in ihren jeweiligen Themenwelten wie Reise, Wellness, Fahrrad & Zubehör, Technik oder digitale Trends. Mit spannenden Geschichten, Ratgeber-Tipps und Testempfehlungen ergänzen sie die aktuelle Berichterstattung der MOPO zu allem, was für Menschen aus Hamburg und dem Norden wichtig ist.

Galaxy A41 kommt nach Deutschland: Darum solltest du es nicht kaufen

Von inside digital

Die A-Serie von Samsung erfreut sich in Deutschland größter Beliebtheit. Jedes Jahr stellt der Hersteller zahlreiche A-Modelle her, allerdings schaffen es nicht alle bis in die hiesigen Läden. Folglich dürften viele enttäuscht gewesen sein, als bei der Vorstellung des Samsung Galaxy A41 im März ein Starttermin für den deutschen Markt nicht erwähnt wurde. Seit gestern können Samsung-Fans jedoch aufatmen. Wie Samsung in einer offiziellen Pressemeldung verkündet, wird es das neue Mittelklasse-Smartphone Galaxy A41 tatsächlich auch bis nach Deutschland schaffen.

Galaxy A41 kommt nach Deutschland

Der Verkaufsstart des Neuankömmlings soll bereits im Mai erfolgen. In seiner Pressemeldung hat der südkoreanische Hersteller zudem auch den europäischen Verkaufspreis verraten. Demnach beträgt die unverbindliche Preisempfehlung für das Samsung Galaxy A41 299 Euro. Verfügbar ist das Gerät dabei in den Farben Schwarz, Weiß und Blau.

Software Android 10
Prozessor
Display 6,1 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 3.500 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung
Gewicht 152 g
Farbe Schwarz, Weiß, Blau
Einführungspreis 299 €
Marktstart Mai 2020

Für knapp 300 Euro erhält der Käufer ein solides Modell der unteren Mittelklasse. Ausgestattet mit einem 6,1-Zoll-Display, einer Triple-Hauptkamera, einem 3.500-mAh-Akku und 4 sowie 64 GB Speicher (Arbeits- und Hauptspeicher), bietet das Gerät alles, was ein modernes Smartphone bieten sollte – allerdings jeweils in der Abgespeckten Version. Seinem im Januar 2020 erschienenen Geschwisterteil, dem Galaxy A51, ist das Handy in nahezu jeder Hinsicht deutlich unterlegen. Und wer nun glaubt, dass das nicht relevant sei, da das ältere Gerät sowieso viel mehr kostet, der täuscht.

Galaxy A41 vs. A51: Gleicher Preis, unterschiedliche Leistung

Das Samsung Galaxy A41 wird erst in einigen Wochen erscheinen und dabei 299 Euro auf die Preiswaage legen. Im Gegensatz dazu kann das leistungsstärkere Galaxy A51 bereits jetzt ergattert werden – und zwar für 299 Euro. Im Rahmen einer Oster-Aktion wird das Galaxy A51 aktuell bei Saturn vergünstigt angeboten. Damit kostet das neue Smartphone derzeit genau so viel wie das im Januar erschienene Samsung Galaxy A51. Dieses ist seinem jüngeren Geschwisterteil allerdings in zahlreichen Bereichen wie bei der Akkukapazität, bei der Anzahl an verbauten Objektiven und beim Speicher überlegen.

Es ergibt also nur Sinn auf das neue Smartphone zu warten, falls du ein handliches Smartphone bevorzugst. Die Bildschirmdiagonale des Galaxy A41 beträgt nämlich 6,1 Zoll, während das Display des Galaxy A51 6,5 Zoll misst.

Der Beitrag „Galaxy A41 kommt nach Deutschland: Darum solltest du es nicht kaufen“ erschien zuerst auf inside-digital.de.