Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Galaxy S20 geschlagen: Dieses Smartphone ist jetzt schon schneller

Am morgigen Dienstag wird Samsung das Galaxy S20 präsentieren. Vielmehr zeigt der Hersteller gleich mehrere Varianten des kommenden Top-Smartphones. Nur zwei Tage später, am 13. Februar, stellt Xiaomi in China das Mi 10 und Mi 10 Pro vor. Letztere sollen auch hierzulande erhältlich sein – genauso wie das Galaxy S20. Dafür hat Xiaomi vor Kurzem einen eigenen Onlineshop in Deutschland gestartet.

Noch ist aber weder das Xiaomi Mi 10 noch das Galaxy S20 im Handel erhältlich. Beide Geräte hat Geekbench aber schon einem Leistungstest unterzogen. Und die Ergebnisse fallen sehr überraschend aus.

Galaxy S20 schwächer als neues Xiaomi-Flaggschiff, aber …

Während das Galaxy S20 5G im Single-Core-Test 561 und im Multi-Core-Test 2.358 Punkte erreichte, kam das Xiamoi Mi 10 Pro auf 904 und 3.290 Zähler – ein deutlicher Vorsprung. Aber: Zwar können Geekbench-Werte ein Indikator für ein leistungsstarkes Smartphone sein – müssen es aber nicht. Allgemein schneiden Smartphones mit höheren Werten in diesem Test schlechter ab als Geräte, die eine niedrigere Punktzahl erreicht haben.

Die Aussagekraft solcher Benchmark-Tests ist nach wie vor umstritten. Auch weil diverse Hersteller in der Vergangenheit bereits zugegeben haben, ihre Smartphones darauf abzurichten, eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Das heißt, dass das eine oder andere Gerät erkennt, wenn es getestet wird und kurzzeitig eine deutlich höhere Leistung liefert, die im Alltag jedoch nie erreicht wird.

So soll das Samsung Galaxy S20 Ultra aussehen.

Samsung Galaxy S20 Ultra

Xiaomi forciert Angriff auf Samsung und Huawei

Was aber deutlich wird: Das Galaxy S20 wird nicht konkurrenzlos sein. Das hatte Samsung wohl insgeheim gehofft, nachdem sich wahrlich nicht mehr viele Deutsche für ein Huawei-Smartphone ohne Google-Dienste interessieren.

Dass Xiaomi nicht nur in China, sondern auch hierzulande oben mitmischen wird, zeichnete sich bereits vor geraumer Zeit ab. Smartphones wie das Xiaomi Mi 9T Pro sind beliebte Alternativen zu den deutlich teureren Flaggschiff-Modellen der Konkurrenz. Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro etwa belegt bei den Amazon Bestsellern sogar Platz 3.

Dass das Xiaomi Mi 10 Pro also der härteste Konkurrent für das Galaxy S20 sein könnte, ist relativ sicher. Nicht nur, weil Huawei etwas im Abseits steht. Auch, weil OnePlus das OnePlus 8 erst im April oder Mai auf den Markt bringen dürfte und andere Herstellern wie Nokia, Sony, HTC oder LG kein konkurrenzfähiges Smartphone mehr auf die Beine bekommen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Galaxy S20 geschlagen: Dieses Smartphone ist jetzt schon schneller“ erschien zuerst auf inside-digital.de.