Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von

Handyvertrag ohne Handy: Diese Technik-Highlights gibt’s bei O₂ jetzt in der Tarif-Kombi

Diese Special-Angebote von O₂ richten sich an alle, die einem neuen Vertrag nicht abgeneigt sind, aber bereits ein Handy haben. Bei den neuen Kombi-Verträgen lässt sich auf den zweiten Blick sogar einiges sparen. Wir zeigen, was in den Deals steckt.

LG OLED mit Mobilfunkvertrag: So ist das Angebot aufgebaut

Top-Deal dieser Tage ist das Kombi-Angebot aus einem LG OLED 55 A19LA Fernseher und dem Tarif O₂ Free Unlimited Max. Der Rundum-Sorglos-Tarif bietet maximale Geschwindigkeit, kein Datenlimit, eine Allnet-Flat und 5G-Zugang. Den 55 Zoll großen Fernseher aus LGs Edel-Sparte OLED gibt’s für einen Euro dazu. Monatlich kostet das Paket 64,99 Euro.

Per se kein „billiger“ Vertrag, aber es steckt ja auch einiges drin. Aber auch der Preis ist bemerkenswert. Mit Fernseher kostet der Tarif monatlich nur 5 Euro mehr als in der SIM-Only-Variante. Über die 24 Monate zahlst du also rechnerisch 121 Euro für den OLED-Fernseher, der etwa bei MediaMarkt derzeit 1.149 Euro kostet.

Klar, letzten Endes handelt es sich beim gesamten Tarif um eine Mischkalkulation und du bindest dich ja auch für mindestens 2 Jahre an den Mobilfunkanbieter. Dank paralleler Aktionen entfallen derzeit die Anschlussgebühren in Höhe von 39,99 Euro, außerdem gibt es für Tarifwechsler satte 100 Euro Bonus, die auf die Grundgebühr-Rechnungen angerechnet werden. So ergibt sich im besten Fall folgendes Bild: Nach Abzug der Boni zahlst du insgesamt 1.460,76 für Tarif und Fernseher. Ziehen wir nun die (theoretischen) OLED-TV-Kosten ab, landen wir bei 311,76 und bei einem Tarif-Effektivpreis von 12,99 Euro. Ein echter Top-Preis für den Unlimited-Tarif von O₂.

Für die Lieferung werden zusätzlich noch 39,90 Euro berechnet. Aufgrund der Größe der Hardware-Komponente im Vertrag fällt diese Pauschale höher aus als die sonst üblichen 4,99 Euro.

LG OLED Fernseher

Bei O₂ gibt’s jetzt auch OLED-Fernseher mit Mobilfunkverträgen.

Weitere Fernseher in der O₂-Kombination

Neben dem OLED-Fernseher gibt es noch weitere TV-Tarif-Kombinationen bei O₂. Ein Xiaomi-TV-Bundle haben wir hier bereits ausführlicher betrachtet. Aber auch ein weiterer LG-Fernseher – aus der NanoCell-Serie – ist bei O₂ im Angebot. Der ebenfalls 55 Zoll große LG 55 NANO 759PA ist im Tarif O₂ Free M Boost (40 GB, 5G) für monatlich 44,99 Euro verfügbar. Dank Aktion kostet der Boost-Tarif genauso viel wie der zugrunde liegende M-Tarif mit halber Grundgebühr.

Auch hier entfällt der Anschlusspreis, dafür sind die Versandkosten für den Fernseher entsprechend höher. Bei erfolgreicher Rufnummernmitnahme erhältst du hier zusätzlich den 100-Euro-Wechselbonus, der in Form von 20 5-Euro-Gutschriften auf deinen Rechnungen auftaucht.

Hier geht’s zum Angebot

O₂ TV dazubuchen

In Partnerschaft mit waipu.tv bietet O₂ auch ein eigenes, inhaltliches Fernseher-Programm. Der IPTV-Dienst O₂ TV lässt sich ab 4,99 Euro monatlich zum Vertrag hinzubuchen. Der erste Monat ist dabei zudem kostenlos. Neben allen gängigen Free-TV-Sendern bietet O₂ TV zusätzliche Spartensender und viele TV-Funktionen à la Online-Aufnahmespeicher, Streaming auf verschiedenen Geräten, Video-on-Demand und die Integration von weiteren Streaming-Diensten. Außerdem lassen sich Auslands-Pakete hinzubuchen, mit dem sich etwa TV-Sender aus der Türkei abrufen lassen. Anders als der Vertrag selbst ist O₂ TV als Zubuchoption jederzeit kündbar. Im Testbericht zeigen wir, wie praxistauglich O₂ TV insgesamt ist.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Der Beitrag „Handyvertrag ohne Handy: Diese Technik-Highlights gibt’s bei O₂ jetzt in der Tarif-Kombi“ erschien zuerst auf inside-digital.de.