Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Kontowechsel bei O2: Der neue Partner steht fest

Die Überraschung war groß, als O2 vor wenigen Wochen bekannt machte, eigene Kunden zu einem Kontowechsel zu zwingen. Grund: Beim Dienst O2 Banking wechselt der deutsche Netzbetreiber kurzerhand seinen Partner. Die Fidor Bank wurde auf das Abstellgleis geschoben, ein neuer Bank-Partner in Aussicht gestellt. Jetzt hat O2 seinen neuen Partner bekannt gegeben.

Comdirect ist neuer O2 Banking Partner

Hier bei inside digital hatten wir Anfang Mai bereits die Mutmaßung aufgestellt, dass der neue O2 Banking Partner wohl eine Direktbank sein wird. Entweder die DKB oder comdirect. Und genau so sollte es nun auch kommen. O2 hat sich die comdirect Bank entschieden, eine Tochtergesellschaft der Commerzbank, die schon heute auf fast 3 Millionen Kunden kommt. Damit ist comdirect eine der größten Direktbanken in Deutschland. Telefónica Deutschland setzt also bei O2 Banking in Zukunft nicht länger auf ein fesches, agiles Start-Up, sondern auf eine schlagkräftige, börsennotierte Aktiengesellschaft.

Als Nutzer des neuen O2 Banking bekommst du neben einer kostenlosen Girocard (EC-Karte) auch eine Kreditkarte von Visa gratis. Damit ist es möglich, weltweit gebührenfrei Geld abzuheben und mobil zu bezahlen. Wenn du die Daten deiner neuen Visa Karte in deinem Handy speicherst, kannst du auch Apple Pay und Google Pay nutzen. Zudem bieten O2 und comdirect unter anderem Überweisungsoptionen per Chat, Sprache und Foto an.

Nutzbar ist O2 Banking über eine neue App. Ab Herbst startet auch ein neues Bonusprogramm mit weiteren für Kunden interessanten Services, verspricht O2. Kontoführungsgebühren musst du nicht befürchten und auf Wunsch kannst du auch ein kostenloses Aktien- und Fonds-Depot eröffnen.

Die Anmeldung ist in wenigen Minuten direkt über die App erledigt, die komplette Eröffnung des Kontos samt Überprüfung deiner Daten per PostIdent-Verfahren dauert aber circa zwei Wochen. Voraussichtlich ab Herbst will O2 auch ein VideoIdent-Verfahren anbieten. Dann ist eine komplette Anmeldung noch schneller möglich.

„Wir verfolgen beide das gleiche Ziel: Das Mobiltelefon unserer Kunden zu einem smarten Begleiter für sämtliche digitale Bankvorgänge weiterzuentwickeln.“ Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand Telefónica Deutschland

Jetzt O2 Banking Kunde werden und Bonus sichern

Banking-Bestandskunden, die ein neues Konto bei der comdirekt Bank eröffnen, erhalten bei Abschluss der neuen Kontovereinbarung bis zum 30. Juni eine Wechselprämiere in Höhe von 25 Euro. Allerdings nur dann, wenn sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung mindestens 15 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay und die hinterlegte comdirect Visa-Karte durchführen. Wichtig auch: Den Bonus gibt es nur, wenn du in den letzten sechs Monaten kein comdirect-Kunde warst.

Von O2 gibt es zudem einmalig 50 GB Datenvolumen gratis. Leider ist es aber nur vier Wochen gültig.

Der Beitrag „Kontowechsel bei O2: Der neue Partner steht fest“ erschien zuerst auf inside-digital.de.