Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Microsoft Surface-Neuheiten: Das ist die neue Generation

Microsoft hat am gestrigen Abend, neue Surface-Geräte und Zubehör vorgestellt. Mit dabei sind vor allem neue Generationen bestehender Modelle. Zudem hat Microsoft den Deutschlandstart der Surface Earbuds für den 12. Mai 2020 verkündet. Mit ihnen will Microsoft wohl Apples Kopfhörern den Markt streitig machen. Dass Microsoft mit dem Surface Book schon immer ein Auge auf die Nutzer der Mac-Books geworfen hat, ist ebenfalls offensichtlich.

Offiziell hört man von solchen Angriffen nichts, sondern man führt andere Argumente für die Produkte ins Feld. „Mit den neuen Surface Devices werden wir den sich wandelnden Bedingungen unserer Kunden in Zeiten von ‚Remote Working and Learning‘ gerecht“, so Robin Wittland, Director Business Group Surface bei Microsoft Deutschland.

Microsoft Surface Neuheiten vorgestellt

Die neuen Surface-Geräte werden in unterschiedlichen Konfigurationen angeboten. Privatkunden erhalten die Geräte laut Microsoft mit Windows 10 Home, an Firmenkunden werden sie mit Windows 10 Pro ausgeliefert. Darüber hinaus bindet Microsoft Unternehmen durch Serviceangebote wie einen unkomplizierten Geräteaustausch sowie erweiterte Sicherheitsfunktionen.

Surface Book 3: Der neue Anführer

Leistungsstark und vielseitiger will sich der Laptop mit 13,5- oder 15-Zoll-Display geben. Dabei ist er sehr variabel Ausgestattet. So gibt es in beiden Größen mindestens drei Speichervarianten zum Intel Core Prozessor der 10. Generation. Er ist entweder ein i5 oder i7 beim 13-Zoll-Modell. Die große Variante ist nur mit i7-Prozessor bestellbar. Damit soll das Surface Book 3 bis zu 50 Prozent mehr Leistung als das Vorgängermodell bieten.

Die Akkulaufzeit soll bis zu 17,5 Stunden betragen. Die Displays in 13,5- oder 15-Zoll sind mit PixelSense-Touch ausgestattet. Wie seine Vorgänger erlaubt das Microsoft Surface Book 3 durch seinen abtrennbaren Bildschirm den Einsatz als klassischen Laptop oder als Tablet ohne die Tastatur. Für die Grafik ist wahlweise eine NVIDIA GeForce oder NVIDIA Quadro GPU erhältlich. Darüber hinaus ist es mit 8 und bis zu 32 GB Arbeitsspeicher ausgestattet und bietet schnellen SSD-Speicher von 256 GB bis hin zu 1 TB.

Das Surface Book 3 mit 13,5-Zoll-Display wird in Deutschland ab einem Preis von 1.799 Euro erhältlich sein, in der 15-Zoll-Variante ab 2.599 Euro. Unternehmenskunden bekommen das 13,5-Zoll-Gerät ab 1.899 Euro und das 15-Zoll-Gerät ab 2.699 Euro. Ein Eingabestift ist bei den Preisen mit inkludiert.

Microsoft Surface Go 2: Die Neuauflage des kompakten Tablets

Die neue Generation des Surface Go ist der kompakte und vor allem günstigste Einstieg in die Surface-Familie. Es kommt laut Microsoft mit einem größeren PixelSense-Touch-Display mit 10,5 Zoll, wahlweise Intel Core M Prozessoren der 8. Generation oder Pentium Gold Prozessoren und einer verbesserten Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden nach Deutschland. Du kannst das Tablet mit 4 oder 8 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Festplatte bestellen.

Neue Dual-Fernfeld-Studio-Mikrofone und eine 5-Megapixel-Frontkamera zeigen, dass das Surface Go 2 eher für die Kommunikation ausgelegt ist. Und das auch unterwegs. Es wird das Surface Go 2 nämlich auch als LTE-Advanced-Variante angeboten. Den günstigen Einstieg mit 459 Euro gibt es jedoch nur mit der mageren Ausstattung eines Pentium 4425Y, ohne SIM, mit nur 4 GB RAM und eben nur 64 GB Speicher. Willst du LTE, bist du mit über 800 Euro dabei. Eine Maus ist, wenn du das Surface Go 2 jetzt bei Microsoft konfigurierst kostenlos dabei.

Front Surface Go 2

Front Surface Go 2

Surface Headphones 2: Over Ear-Headphones mit Noise Cancelling

Die neuen Over-Ear-Kopfhörer werden auch in Schwarz auf den deutschen Markt kommen und sollen wenig überraschend eine verbesserte Soundqualität sowie Akkulaufzeit bieten. Microsoft gibt bis zu 20 Stunden an. Die Surface Heaphones 2 gibt es neben Hellgrau nun auch in Mattschwarz und sie sind zum Preis von 279,99 Euro verfügbar.

Surface Earbuds: Mit In-Ear-Kopfhörer gegen Samsung und Apple

Mit den Surface Earbuds wird deutlich, dass Microsoft das Portfolio der Marke Surface breiter anlegen möchte. Dabei sind bei den Earbuds keine bahnbrechenden Neuerungen verbaut. Über Touch-Sensoren können die Microsoft Surface Earbuds wie die Samsung Buds+ mit Gesten bedient werden. So kannst du Anrufe entgegennehmen oder zum nächsten Musiktitel springen, ohne das Smartphone aus der Tasche zu nehmen oder an den Rechner zu gehen.

Microsoft Surface Earbuds

Microsoft Surface Earbuds

Mittels Unterstützung von Microsoft 365 können dir die Earbuds laut Microsoft E-Mails vorlesen oder du kannst Texte in Word, Outlook und PowerPoint diktieren. Dafür gibt es gleich zwei Mikrofonen pro Kopfhörer. Microsoft gibt acht Stunden Hördauer pro Ladung und bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit bei mehrmaligem Aufladen im kabellosen Ladecase an. Für 219,99 Euro gibt es die Surface Earbuds auf dem deutschen Markt zu kaufen.

Microsoft Surface Neuheiten: Marktstart ab dem 12. Mai

Das Tablet Surface Go 2 und die In-Ear-Kopfhörer Surface Earbuds werden ab dem 12. Mai erhältlich sein. Das Surface Book 3 und die Surface Headphones 2 starten am 5. Juni in Deutschland. Alle neuen Surface-Produkte sind jetzt schon im Microsoft Store vorbestellbar.

Der Beitrag „Microsoft Surface-Neuheiten: Das ist die neue Generation“ erschien zuerst auf inside-digital.de.