Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

O2 kommt ins Vodafone-Kabelnetz: Starttermin bekannt

Es ist ein bislang einmaliger Vorgang in Deutschland: Ein Kabelnetzbetreiber öffnet sein Kabelnetz für einen anderen Anbieter, der seine eigenen Tarife anbieten kann. Das war bisher nur aus dem DSL- und VDSL-Netz der Telekom bekannt. Möglich machte den O2 Kabel Deal die Fusion von Unitymedia und Vodafone. Vodafone hatte gegenüber den Genehmigungsbehörden Zugeständnisse gemacht und die Öffnung des Netzes angeboten. So sollte offenbar etwas Druck aus der Monopolstellung von Vodafone im Breitbandmarkt genommen werden. Immerhin verfügt der Anbieter – Stand heute – über ein Netz, mit dem er nach eigenen Angaben 22 Millionen Haushalte mit Gigabit-Datenraten versorgen kann.

Im November geht’s los mit dem O2 Kabel

Bislang ist das Vodafone-Netz aber trotz des Deals ein Infrastruktur-Monopol. Das aber wird sich ändern. Telefónica hat in den vergangenen Wochen die technischen Voraussetzungen geschaffen und Schnittstellen aufgebaut. Das ist notwendig, um die eigenen Kunden versorgen zu können. „Im November“ werde es losgehen, teilte uns O2 auf Nachfrage mit. Ein konkretes Datum nannte man nicht.

Es gibt jedoch eine Einschränkung: Den neuen Gigabit-Tarif wird O2 nicht per Kabel anbieten. Der Vertrag mit Vodafone sieht vor, dass nur bis zu 300 Mbit/s im Downstream möglich sind. Demnach wird nach dem aktuellen Tarifschema schon beim 250-Mbit/s-Tarif Schluss sein.

Auch mit dem zweitgrößten Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat Telefónica Deutschland einen Vertrag über die Anbindung geschlossen. Diese Anschlüsse werden jedoch noch nicht ab November vermarktet werden. Einen Starttermin wollte man noch nicht nennen. So ist auch unklar, ob Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten vermarktet werden.

Im Frühjahr soll dann auch ein kürzlich geschlossener Vertrag mit der Telekom über die Vermarktung der Glasfaser-Leitungen in Kraft treten. Hier sind aber noch regulatorische Zustimmungen erforderlich.

Der Beitrag „O2 kommt ins Vodafone-Kabelnetz: Starttermin bekannt“ erschien zuerst auf inside-digital.de.