Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

OnePlus-8-Bombe geplatzt: Das sind die Galaxy-S20-Konkurrenten

Am 14. April will OnePlus seine neuen Topmodelle vorstellen: das OnePlus 8 und 8 Pro. Auch wenn es nur noch wenige Tage bis zum Event sind, so haben fast alle Daten zu den Flaggschiffen ihren Weg ins Netz gefunden. Das Problem: Es handelt sich um Gerüchte, wodurch die Spezifikationen nicht offiziell sind.

OnePlus fährt allerdings bei jedem seiner Smartphones eine besondere Strategie: Man veröffentlicht noch vor der Präsentation immer wieder ein paar technische Details zu den kommenden Geräten. So auch beim OnePlus 8 und 8 Pro.

OnePlus 8 (Pro): Mit dieser Technik sind die Flaggschiffe ausgestattet

Mit welcher Ausstattung können Fans und die Konkurrenz definitiv rechnen? Laut OnePlus ist das OnePlus 8 Pro mit Qi, also der Möglichkeit des kabellosen Ladens, ausgestattet. So weit, so unspektakulär, möchte man meinen. Doch das kabellose Laden ist bei OnePlus bisher nicht integriert gewesen. Dazu ist die Geschwindigkeit neu, mit der die Flaggschiffe aufgeladen werden können: Dem Vernehmen nach bietet Warp Charge bis zu 30 Watt Ladeleistung.

Darüber hinaus steht fest, dass die OnePlus-8-Serie mit einem Fluid-AMOLED-Display ausgestattet ist, dass eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz bietet. Das findet sich beispielsweise auch beim Oppo Find X2 Pro. Hinsichtlich der Farbdarstellung gibt OnePlus eine 10-Bit-Farbtiefe an.

OnePlus-8-Serie: Alle Daten veröffentlicht

Genauere Details zur Serie will indes das Fachmagazin WinFuture in Erfahrung gebracht haben. Die dort genannte Technik deckt sich größtenteils mit früheren Gerüchten, die die Datenblätter der OnePlus-8-Serie behandelten. Demnach sollen die Flaggschiffe je mit dem Snapdragon 865 von Qualcomm ausgestattet sein und auch 5G unterstützen.

Ein erwähnenswertes Highlight ist die Kamera des Pro-Modells. Das Kamera-Setup des OnePlus 8 Pro soll einerseits mit dem Sony-Sensor IMX689 bestückt sein, der sich vor allem dadurch auszeichnet, viel Licht einfangen zu können. Zusätzlich steht eine 48-Megapixel-Kamera mit dem Sony IMX586 bereit, die für Ultraweitwinkelaufnahmen verantwortlich zeichnet. Zur weiteren Kameraausstattung zählt laut WinFuture eine 16-Megapixel-Telekamera mit einer f/2,4-Blende.

Zusätzlich soll das Smartphone einen dreifachen optischen Zoom sowie einen 30fachen Digital-Zoom bieten. Videos können Nutzern in 4K-Qualität mit 60 fps aufnehmen.

Interessant ist außerdem, dass die Smartphones offenbar ohne IP-Zertifizierung auskommen. In früheren Gerüchten wurde gemunkelt, dass die OnePlus-8-Modelle als erste Geräte des Herstellers mit IP68 auf den Markt kommen. Den aktuellen Spezifikationen zufolge sollen die Top-Smartphones „nur“ wasserdicht, aber nicht zertifiziert sein.

  OnePlus 8 OnePlus 8 Pro
Display 6,55 Zoll
Fluid-AMOLED-Display
FHD+ / 1.080 x 2.400 Pixel
402 ppi
20:9
90 Hz
Gorilla Glass
6,78 Zoll
Fluid-AMOLED-Display
QHD+ / 1.440 x 3.168 Pixel
513 ppi
19,8:9
120 Hz
Gorilla Glass
Prozessor Qualcomm Snapdragon 865
Octa-Core
1 x 2,84 GHz
3 x 2,42 GHz
4 x 1,8 GHz
Qualcomm Snapdragon 865
Octa-Core
1 x 2,84 GHz
3 x 2,42 GHz
4 x 1,8 GHz
Speicher 8/12 GB RAM
128/256 UFS 3.0 interner Speicher
8/12 GB RAM
128/256 UFS 3.0 interner Speicher
Hauptkamera 48 Megapixel / Sony IMX586 / f/1,75 /OIS und EIS
16 Megapixel / Ultraweitwinkel 116 Grad / f/2,2
48 Megapixel / Sony IMX689 / f/1,78 / 1,12 Mikrometer / OIS und EIS
48 Megapixel / Ultraweitwinkel 120 Grad / f/2,2
8 Megapaixel / Telezoom / f/2,4 / OIS /
Frontkamera 16 Megapixel / Sony IMX471 / f/2,0 / EIS 16 Megapixel / Sony IMX471 / f/2,4 / EIS
Akku 4.300 mAh
Warp Charge 30 Watt
Qi
4.510 mAh
Warp Charge 30 Watt
Qi
OS Android 10 mit Oxygen OS Android 10 mit Oxygen OS
Verbindungsmöglichkeiten Bluetooth 5.1, USB Typ C, NFC; WiFi 6 (2,4 und 5 GHz), WiFi Direkt Bluetooth 5.1, USB Typ C, NFC; WiFi 6 (2,4 und 5 GHz), WiFi Direkt
Satelliten GPS, GLONASS, Beidou, Galileo GPS, GLONASS, Beidou, Galileo
Maße und Gewicht 160,2 x 72,9 x 8 Millimeter
180 Gramm
165,3 x 74,4 x 8,5 Millimeter
199 Gramm
Sensoren Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor
Sonstiges Wasserdicht ohne IP-Zertifizierung, Dual-SIM, NFC, 5G Wasserdicht ohne IP-Zertifizierung, Dual-SIM, NFC, 5G

OnePlus-8-Serie: Präsentation

OnePlus wird das OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro am 14. April um 17 Uhr europäischer Zeit vorstellen. Das OnePlus 8 soll laut WinFuture in den Farben Onxy Black, Glacial Green und Interstellar Glow verfügbar sein, während das OnePlus 8 Pro in Onxy Black, Glacial Green und Ultramarine Blue in den Regalen stehen wird.

Der Beitrag „OnePlus-8-Bombe geplatzt: Das sind die Galaxy-S20-Konkurrenten“ erschien zuerst auf inside-digital.de.