Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von

Oppo A73 5G vorgestellt: Scharfe Konkurrenz für Galaxy A51 und A71

Das Samsung Galaxy A51, das Galaxy A71, das Xiaomi Mi 10 Lite, oder auch das Motorola Moto G8 Power haben gemeinsam, dass sie zu den besten Alternativen zu teuren High-End-Smartphones gehören. Warum? Weil sie einen vernünftigen Preis mit guter Ausstattung verbinden und an den richtigen Stellen sparen. Was sie noch verbindet, zeigt aber gerade Oppo: Sie alle bekommen neue und starke Konkurrenz. Das Oppo A73 5G.

Das Besondere am Oppo A73 5G

Dass Oppo A73 5G als typisches Preis-Leistungs-Handy zu betiteln ist genauso trivial wie richtig. Die technische Ausstattung ist solide und bietet gleichzeitig Highlights. Und das Ganze kostet zum Marktstart lediglich 250 Euro. Der Preis erhöht sich aber nach Weihnachten auf 299 Euro. Wie die Erfahrung zeigt, wird er sich jedoch schnell wieder auf die aktuell startende 50-Euro-Rabattaktion herunterregeln.

Doch was sind nun die Highlights, die den Preis attraktiv machen? Sie sind vor allem im Inneren des Handys zu finden. Der Mediatek Dimensity 720 beschert dem Oppo A73 5G vor allem die 5G-Fähigkeit, aber auch Dual-Band WLAN und Bluetooth 5.1. Dazu gibt es NFC, 128 GB Speicher und satte 8 GB RAM. Der 4.040 mAh-Akku wird mit maximal 18 Watt geladen, was zumindest respektabel ist.

Rückseite des Oppo A73 5G

Rückseite des Oppo A73 5G

Echtes High-End-Feeling dürfte bei der Bildwiederholrate aufkommen. Das Panel des 6,5 Zoll großen FHD+-Displays baut sich 90 Mal in der Sekunde neu auf. Das führt zu flüssigeren Animationen und macht Videos geschmeidiger. Es wird apropos von Cornings Gorilla Glass 3 geschützt.

Dreifachkamera mit einem Wermutstropfen

Das gefällige Design mit der quadratischen Kameraeinfassung, der Lochkamera im Display und dem Fingerabdrucksensor im Rahmen ist auf der Höhe der Zeit. Gerade die drei Kameras und die LED sind wie bei vielen Konkurrenten im Viereck angeordnet. Das macht aber nach außen ein wenig mehr Eindruck, als dahinter steckt. Neben der Hauptkamera mit 16 Megapixeln Auflösung und der Weitwinkelkamera mit 8 Megapixeln gibt es nur noch eine 2-Megapixel-Ergänzungskamera. Sie ist eher Marketing-Gag und dient eher zur Ergänzung der anderen Module, als dass sie eigenständig tolle Bilder liefert. Doch hier ist das Oppo A73 5G in bester Gesellschaft. Viele Hersteller Pumpen sogar einfache Kameras mit mehreren solcher Zusatzmodule zu Triple- oder gar Quad-Kameras auf.

Fazit zum Oppo A73 5G

Das Oppo A73 5G hat das Zeug dazu, Samsung und Xiaomi ins Schwitzen zu bringen. Einzig der weniger bekannte Prozessor-Hersteller und die fehlende dritte „echte“ Kamera könnten den Kunden sauer aufstoßen. Dafür haben sie jedoch 5G an Bord. Am Ende wird das Rennen wie so oft über das Preisschild entschieden. Und da hat Oppo mit der 250 Euro Aktion vorgelegt.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Oppo A73 5G vorgestellt: Scharfe Konkurrenz für Galaxy A51 und A71“ erschien zuerst auf inside-digital.de.