Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Pokémon Go Suchfunktion: Alle Suchbegriffe im Überblick

Mit den richtigen Pokémon Go Suchbegriffen findest du schnell die richtigen Pokémon. So kannst du beispielsweise nach ausgebrüteten Pokémon suchen oder nach Pokémon die du noch entwickeln kannst. Willst du vor einem Raid ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen, ist es praktisch, sich alle starken Pokémon mit einer Attacken-Gattung ins Team zu holen. Hast du vor zu Tauschen, ist es wichtig, die Entfernung der Fundorte zu kennen. Oder willst du dir einfach die IV100%-Monster zeigen lassen? Für das alles ist die Pokémon Go Suchfunktion Gold wert. Wir haben dir alle deutschen Suchbegriffe zusammengetragen.

Pokémon Go Suchbegriffe

Die Befehle in der Suchfunktion von Pokémon Go gibt es schon lange. Doch immer mal wieder ergänzt Niantic neue und meist auch praktische Suchbefehle. So lässt sich seit dem einem Update im Herbst auch nach Pokémon suchen die du weit entfernt gefangen hast und somit mehr Bonbons beim Tauschen erhältst. Bei mittlerweile fast 30 Suchbegriffen ist es gar nicht so leicht den Überblick zu behalten.

Suchbegriffe kombinieren

Es ist auch möglich mehrere Suchbegriffe in einer Suchanfrage zu kombinieren. Bei der Verwendung von bestimmten Zeichen, ist das mit beliebig vielen Begriffen möglich. Diese drei Zeichen haben wir dir hier zusammengefasst.

  • Mit einem &-Zeichen kannst du zwei Suchbegriffe kombinieren und es werden alle Pokémon angezeigt, auf welche beide Suchbegriffe zutreffen.
  • Ein ,-Zeichen verbindet zwei Suchbegriffe und du bekommst alle Pokémon angezeigt, auf die beide oder nur einer der Suchbegriffe zutrifft.
  • Mit einem !-Zeichen kannst du nach Pokémon suchen, auf die der Suchbegriff nicht zutrifft.

Doch bevor es mit &, ! und , so richtig losgeht haben wir dir die Liste mit allen verfügbaren Suchbegriffen zusammengestellt. Das Ganze funktioniert nur, wenn du auf Deutsch spielst. Für die englische Version funktionieren die Suchbegriffe also nicht:

Suchen nach: Suchbegriff Erläuterung
Pokémon ‚Name‘
‚Pokédex-Nummer‘
Sucht nach einem Pokémon oder einer Pokédex-Nummer
Pokémon-Familie +’Name‘ Sucht nach einem Pokémon und all seinen Entwicklungsstufen
Wettkampfpunkte (WP) WP… Sucht nach Pokémon mit bestimmten Wettkampfpunkten
Typ ‚Typname‘ Sucht nach Pokémon mit einem bestimmten Typ
Attacke @’Attackenname‘
@’Attackentyp‘
Sucht nach Pokémon mit einer bestimmten Attacke oder Attackentyp
Spezial-Attacke @Spezial Sucht nach Pokémon mit einer Attacke die nicht mehr erlernbar ist
Distanz entfernung… Sucht nach Pokémon mit bestimmten Distanz vom aktuellen Standort
Entwickelbare Pokémon entwickeln Sucht nach Pokémon von denen genug Bonbons für eine Entwicklung vorhanden ist
Legendäre Pokémon legendär Sucht nach legendären Pokémon
Mystische Pokémon mysteriös Sucht nach mysteriösen Pokémon
Pokémon in Arenen verteitiger Sucht nach Pokémon, die in einer Arena stehen
Wettergeboostete Pokémon @’wetter‘ Sucht nach Pokémon, die vom aktuellen Wetter profitieren
Schillernde Pokémon schillernd Sucht nach schillernden/ shiny Pokémon
Glücks-Pokémon glücks Sucht nach Glücks-Pokémon
Geschlecht männlich
weiblich
Sucht nach Pokémon mit einem bestimmten Geschlecht
Ausgebrütete Pokémon ausgebrütet Sucht nach Pokémon, die aus Eiern geschlüpft sind
Pokémon mit Entwicklungsitem item Sucht nach Pokémon, die ein Item zum Entwickeln benötigen
Getauschte Pokémon getauscht Sucht nach getauschten Pokémon
Crypro-Pokémon crypto Sucht nach Crypto-Pokémon
Erlöste Pokémon erlöst Sucht nach erlösten Pokémon
Alola-Pokémon alola Sucht nach Alola-Pokémon
Kostümierte Pokémon kostümiert Sucht nach Pokémon mit einem Hut, Blumenkranz oder ähnlichen Assesiors
Baby-Pokémon nurauseiern Sucht nach Baby-Pokémon, die ausschließlich aus Eiern schlüpfen können
Bewertung (DV-Punkte) 0*
1*
2*
3*
4*
Sucht nach Pokémon mit einer bestimmten Bewertung:
0* (0-50%)
1* (52-64%)
2* (66-80%)
3* (82-98%)
4* (100%)

Beim Kombinieren der Pokémon Go Suchbegriffe sind deiner Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. So kannst du beispielsweise mit dem Befehl „legendär & schillernd & !getauscht“ nach legendären Shiny-Pokémon suchen, die du selbst gefangen hast. Viele Spieler benutzen diese Begriffe gerne, um sich die schillernden Pokémon einer bestimmten Kategorie anzeigen zu lassen, oder um bereits getauschte Pokémon die keine guten DV-Werte haben auszusortieren.

Beim Kombinieren von Suchbegriffen sind euch keine Grenzen gesetzt

Beim Kombinieren von Suchbegriffen sind euch keine Grenzen gesetzt

Eine Übersicht über die Möglichkeiten Suchbegriffe zu kombinieren, findest du hier:

Befehl Zeichen Beispiel
Suchbegriffe kombinieren & „bisaknosp & schillernd“ um nur schillernde Bisaknosp zu suchen
Suchbegriffe gleichzeitig verwenden , „erlöst , krypto“ um nach erlösten und nach krypto Pokémon zu suchen
Nach einem Bereich suchen „wp2000-2500“ um nach Pokémon von 2000 bis 2500 WP zu suchen
Nach einem Suchbegriff nicht suchen ! „!schillernd“ um nach Pokémon zu suchen, die nicht Shiny sind

Der Beitrag „Pokémon Go Suchfunktion: Alle Suchbegriffe im Überblick“ erschien zuerst auf inside-digital.de.