Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

Prime Day endet: 4 Geheimtipps, die jetzt noch im Angebot sind

Unsere Prime-Day-Geheimtipps sind vielleicht nicht für jeden wirklich geheim, allerdings schweben sie ein wenig unter dem Radar. Sei es, weil die Produkte etwas älter, nicht sofort greifbar oder erst in Kombination einen Schnäppchen-Sinn ergeben.

Microsoft 365 Abo: Ein Jahr, bis zu sechs Nutzer

Microsoft 365 hat im Sommer Office 365 abgelöst. Neu ist im Wesentlichen nur der Name. Abonnenten erhalten weiterhin Zugang zu allen Office-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint und Outlook in der jeweils aktuellen Version. Außerdem gibt es OneDrive-Cloud-Speicherplatz en masse, will heißen: 1 Terabyte.

Am Prime Day ist der Lizenzcode für ein Jahresabo von Microsoft 365 Family im Angebot. Statt regulär 99 oder günstigeren 68,99 (für nicht-Prime-Kunden), kostet das digitale Abo 49,99 Euro. Ein echtes Schnäppchen für das beliebte Microsoft-Programm, das mit bis zu sechs Nutzern geteilt werden kann. Gut zu wissen: Wenn du zuschlägst und die Lizenz einlöst, verlängert sich dein Abo um ein Jahr, wenn du schon eines laufen hattest. Sprich: Die Aktualisierung um ein weiteres Jahr greift nicht sofort, sondern erst am Ende des bisher aktiven Abonnements. Du kannst dir die Codes zum Angebotspreis also theoretisch auf Vorrat zulegen.

Tipp für Nicht-Prime-Kunden: Per Aktivierungscode in einer Box, die dir dann zugeschickt wird, ist Microsoft 365 auch für alle Kunden zum Angebotspreis von 49,99 Euro im Angebot. So kannst du auch ohne Prime-Abo vom Prime Day profitieren.

FIFA 21 und PS4-Controller im Kombi-Pack

Zocker-Deal auf den zweiten Blick: Bei Amazon gibt es das neue FIFA 21 für die PlayStation 4 als Download-Voucher zusammen mit einem Extra-Controller zu kaufen. Angebotspreis: 79,99 Euro. Nimmt man den regulären Preis für FIFA 21 als Grundlage, kostet der DualShock 4 Controller nur noch 10 Euro – statt sonst 50 bis 60 Euro. In der Kombination lohnt sich der Deal also unter Umständen. Diese Umstände sind: Du hast bereits eine PlayStation 4 und möchtest das neue FIFA 21 haben und lokal gegen einen Freund spielen. Dafür lohnt sich dann der zweite Controller und insgesamt ist das Amazon-Angebot somit sinnvoll.

Hier findest du das Angebot

Bose QC35 II unter 200 Euro

Die Bose Quietcomfort 35 II, Boses High-End-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling sind schon seit 2017 auf dem Markt, mittlerweile durch die Bose Headphones 700 abgelöst. Aber dadurch längst keine schlechteren oder gar veralteten Kopfhörer. Die Bluetooth-Kopfhörer kosten im Prime-Day-Angebot bei Amazon 189 Euro und wandern damit deutlich unter die 200-Euro-Marke unter der sie bislang sehr selten gesehen wurden. Gegenüber dem Ursprungspreis von 380 Euro sparst du bei dem Deal 50 Prozent, aber auch gegenüber dem aktuell gängigen Marktpreis von über 200 Euro ist der Prime-Day-Deal ein Schnäppchen. Achtung: Nur die schwarzen Kopfhörer sind im Angebot.

Erfahrungsbericht: Die Bose QC35 II im Langzeit-Test

Oral-B Genius Zahnbürste für 100 Euro

Knapp unter die 100-Euro-Marke schafft es Braun mit der elektrischen Zahnbürste Oral-B Genius 10000N. Samt Lade-Reise-Etui kostet die App-gestützte Zahnbürste 99,99 Euro statt eigentlich 330 Euro. Die 70 Prozent Rabatt sind aber nur die halbe Wahrheit. Nicht-Prime-Kunden zahlen 168,79 Euro und im Doppelpack, also mit zweitem Handstück kostet die Zahnbürste 166,02. Das Sparpotenzial beim Prime-Day-Deal liegt also bei 60 bis 70 Euro – ist also nicht zu verachten.

Weitere Artikel zum Amazon Prime Day, zu Konter-Aktionen anderer Händler und weitere Schnäppchen findest du bei uns im Deal-Bereich.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Der Beitrag „Prime Day endet: 4 Geheimtipps, die jetzt noch im Angebot sind“ erschien zuerst auf inside-digital.de.