Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von inside digital

WhatsApp überrascht mit neuer Funktion: Das kommt auf dich zu

Krisenzeiten wie jene in diesem Jahr zeigen, wie sich das Nutzungsverhalten verschiebt oder oft gebrauchte Produkte neu entdeckt werden. Dienste wie Skype, Microsoft Teams, Google Meet und Co. retteten nicht nur zahlreichen Firmen das Miteinander im Büro, sondern auch beispielsweise Sportangebote. Immer mehr Menschen wollen mit ihren Freunden und Verwandten reden können und sie zeitgleich per Video sehen. Und obwohl WhatsApp der wohl meistgenutzte Messenger-Dienst weltweit ist, hatte vor allem eine Version stets ein deutliches Manko. Die Web-basierte Version bot eigentlich nur eine Möglichkeit: Nachrichten beantworten. Das ändert sich aber nun.

WhatsApp Web bekommt neue Funktionen

Dein Smartphone muss nicht nur in der Nähe liegen, damit du dich mit WhatsApp Web verbinden kannst. Du kannst bis dato auch nicht viel mit der Web-Variante machen, wodurch die Konkurrenz einen deutlichen Vorteil hat. Viele wollen lieber über ihren Laptop mit Freunden per Video telefonieren, anstatt an dem kleinen Smartphone-Bildschirm gefangen zu sein.

Laut WABetaInfo wird genau dieses Feature künftig auch für WhatsApp Web verfügbar sein. Nicht nur Videotelefonie, sondern auch Sprachnachrichten sollen dann über die Web-Version möglich sein. Die meist gut informierte Webseite hat den entsprechenden Hinweis in der Beta-Version von WhatsApp Web entdeckt. Wahrscheinlich rollt Facebook das entsprechende Update zeitnah aus. Eindeutig ist das aber nicht.

Browser-Version bald überflüssig?

Immer wieder tauchte in den vergangenen Jahren die Meldung auf, dass WhatsApp möglicherweise eine Multi-Geräte-Funktion bekommt. Auch vor wenigen Wochen sagte man dem Messenger-Dienst das neue Feature hinterher. Damit würden die verschiedenen Versionen mehr oder weniger nichtig werden. WhatsApp könnte ohne Smartphone-Verbindung auf dem PC genutzt werden. Auch parallel und auf mehreren Geräten zeitgleich.

Der Beitrag „WhatsApp überrascht mit neuer Funktion: Das kommt auf dich zu“ erschien zuerst auf inside-digital.de.