Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von reeperbahn.de

Kulturona – St. Paulis Stimme der Kultur

Kulturona – St. Paulis Stimme der Kultur

Kulturona – St. Paulis Stimme der Kultur

In der Krise leidet die Kultur am meisten. Da die kulturellen Einrichtungen und Künstler anders als Bars und Clubs oft keine Lobbyverbände hinter sich haben, werden sie wohl in der Corona Krise still dahinscheiden. Doch eine Streaming Format gibt der Kultur auf St. Pauli eine Stimme. Kulturona aus dem UWEs. Fast täglich sendet das Team rund Yared Dibaba und Oliver Kleinfeld aus ihrem Club, der kurz nach seiner Eröffnung Corona bedingt schon wieder schließen musste. Das Format legt höchsten Wert auf Social Distancing. Moderator und Gäste sitzen in einem Sicherheitsabstand zueinander, Desinfektionsmittel stehen bereit. Das Moderatoren-Duo, unterteilt in Moderator Yared und Sidekick Ollie, spielt sich professionell und mit sehr viel Ironie die Bälle hin und her und überbietet sich im „Cliffhangern“.

Samstags findet immer die Nachbarschaftsausgabe statt. In der finden dann die Anwohner und Locationbetreiber auf St. Pauli ein Forum. In der letzten Ausgabe wurde die Geschichte der legendären Washington Bar, in der Freddy Quinn entdeckt wurde, zusammen mit dem aktuellen Barchef Saudi launig erzählt. Dabei kam auch heraus, dass Moderator Ollie Kleinfeld selber mal Inhaber der Bar war.  Sonntags liefert kulturona, eine Familiensendung ab. Highlight der 2. Staffel war natürlich der Besuch des Bürgermeisters Peter Tschentscher, der nach einer Liveschaltung in das Erotic Art Museum in der Sendung live das neue pXXY PORN 6 – die Egon Schiele Edition erhalten hatte. Wer also auf kulturelle Grundversorgung und St. Pauli Charme nicht verzichten will, sollte sich unbedingt den Live-Stream oder die Konserven ansehen. Zu sehen ist Kulturona auf youtube oder als Facebook-Stream.  Alle Infos hier https://kulturona.de/