Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von WELLNESS HEAVEN

Die 15 besten Wellnesshotels – Wellness Heaven Awards 2021

Passend zum Herbstanfang ist Wellness Heaven der Frage nachgegangen: „Was sind die besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum?“ Hierzu wurden 104 Wellnesshotels nominiert, aus denen über 86 Tausend Nutzer die 15 besten Spa-Hotels bei einem Online Voting wählten. Bei der Nominierung der Hotels spielten Hygieneschutz und damit verbundene Testkriterien eine wichtige Rolle.

Nominierung: Vorauswahl exzellenter Hotels

Bei den Wellness Heaven Hoteltests werden über 500 Bewertungskriterien ausgewertet. Diese Kriterien sind den Hauptkategorien Wellness, Kulinarik, Zimmer, Lage und Service zugeordnet. In diesen Kategorien schneiden die getesteten Hotels unterschiedlich ab. Nur wenn ein Hotel in einer Kategorie eine hervorragende Bewertung erreicht, wird es für die Wellness Heaven Awards nominiert. Durch die Nominierung treffen die Hoteltester eine qualitative Vorauswahl, die auf den Ergebnissen ausführlicher Hoteltests beruhen. 

Über 50 Bewertungskriterien im Bereich Hygiene

So umfasst die Wellness Heaven Bewertungsmatrix über 50 Bewertungskriterien allein im Bereich Hygiene. Diese Hygiene-Kriterien betreffen insbesondere die Testkategorien Wellness, Kulinarik und Zimmer. Durch die Vorauswahl ausgezeichneter Hotels in diesen Kategorien ist somit ein hohes Maß an Hygieneschutz zu erwarten. Werden die Hotelzimmer regelmäßig desinfiziert? Wie ist das Buffet organisiert? Gibt es Hygienemängel im Spa? Diese Punkte werden bei den Hoteltests standardmäßig geprüft.

Die Jury: über 86 Tausend Wellness Heaven Nutzer

Über die Vergabe der Awards entschieden am Ende die Nutzer von Wellness Heaven. Das Online Voting war im Zeitraum 1. Oktober 2019 bis zum 15. September 2020 aktiv. Insgesamt wurden 86.302 Stimmen abgegeben. Die nominierten Hotels liegen vorrangig in Deutschland, Österreich, Italien und in der Schweiz. Unter den 15 besten Hotels finden sich fünf in Deutschland, sechs in Österreich, und vier in Italien. Zusätzlich zum Voting konnte jeder Nutzer sein persönliches Wellness Erlebnis einreichen und darin sein Urteil begründen. So haben die Wellness-Wähler in Summe 1.959 Texte eingereicht sowie 2.870 Bilder hochgeladen.

Die Preisträger 2021

Bester Spa: Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort – Südtirol

Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort: Gewinner der Kategorie Wellness
Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort: Gewinner der Kategorie Wellness

Platz 2: König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu

Platz 3: Bio- und Wellnessresort Stanglwirt

Beste Kulinarik: Bergkristall – Mein Resort im Allgäu – Bayern

Bergkristall – Mein Resort im Allgäu: Gewinner der Kategorie Kulinarik
Bergkristall – Mein Resort im Allgäu: Gewinner der Kategorie Kulinarik

Platz 2: Hotel Klosterbräu & SPA

Platz 3: Sonnenalp Resort

Beste Suite: Reischlhof WELLNESS & GENUSS – Bayern

Reischlhof ****s WELLNESS & GENUSS: Gewinner der Kategorie Zimmer & Suiten
Reischlhof ****s WELLNESS & GENUSS: Gewinner der Kategorie Zimmer & Suiten

Platz 2: Bergvillen Luxus Chalets

Platz 3: Hotel Winkler

Beste Lage: Schloss Elmau – Bayern

Schloss Elmau: Gewinner der Kategorie Lage
Schloss Elmau: Gewinner der Kategorie Lage

Platz 2: Naturhotel Forsthofgut

Platz 3: Hotel Sonnenparadies

Bester Service: Astoria Resort – Tirol

Astoria Resort *****S: Gewinner der Kategorie Service
Astoria Resort *****S: Gewinner der Kategorie Service

Platz 2: Alpenresort Schwarz

Platz 3: STOCK resort

Autorenprofil:

Andrea Labonte hat einen außergewöhnlichen Beruf, um den sie viele beneiden: Sie ist seit über 14 Jahren als Hoteltesterin für den Wellnesshotel Guide Wellness Heaven unterwegs. Über ihre Spa-Erlebnisse, außergewöhnliche Destinationen und die skurrilsten Begebenheiten aus ihrem Berufsalltag schreibt sie regelmäßig in ihrer Kolumne „Aus dem Leben einer Hoteltesterin“. Mit über 300 getesteten Wellnesshotels besitzt Andrea Labonte eine breite Vergleichsbasis und weiß, worauf es dem anspruchsvollen Reisenden ankommt. Ihr beruflicher Hintergrund: sie ist internationale Diplom-Betriebswirtin mit Doppeldiplom. Ihre Studien absolvierte sie an der Fachhochschule Mainz und an der Ecole Supérieure du Commerce Extérieur in Paris.