Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden
Dieser Inhalt wird Ihnen bereitgestellt von WELLNESS HEAVEN

Machen Sie 2020 zu Ihrem Jahr! In diesen Wellnesshotels setzen Sie Ihre Neujahrs-Vorsätze um

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und so mancher mag beim letzten Bissen des schon etwas bröseligen Vanille-Kipferls gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst haben. Dabei stehen Abnehmen, das Rauchen aufgeben, weniger Zeit vor dem Handy und mehr aktive Zeit für sich selbst, ganz vorne auf der Wunschliste für 2020.

Doch wie schafft man es, gezielt abzunehmen? Wie überwindet man den inneren Schweinehund und findet eine Sportart, die Freude bereitet und noch dazu die Kilos purzeln lässt? Die Hoteltesterin Andrea Labonte hat einige Wellnesshotels für Sie ausfindig gemacht, in denen Sie Ihre Neujahrsvorsätze mit Leichtigkeit in die Tat umsetzen.

Entschlacken im Allgäu

Inmitten der schönsten Allgäuer Bergkulisse befinden sich gleich zwei Experten für gesundes Abnehmen: Allen voran das Hotel Bergkristall. Hier können Sie sich inmitten des 2.000 qm großen Wellness-Areals gedanklich runterschrauben und entschleunigen. Denn einem entspannten Gemüt fällt das Fasten leichter. Dabei wird in Oberstaufen unter ärztlicher Aufsicht nach vier Grundprinzipien gefastet: tägliche Schwitzpackungen, rhythmische Wechsel zwischen Trink- und Trockentagen, Schroth’sche Diät und viel Ruhe und Bewegung. Darüber hinaus kann auch eine Kombi-Kur gewählt werden. Hierbei wird das klassische Schroth-Fasten um Ayurveda-Elemente wie Öl-Massagen und Yoga ergänzt. Der Wellness-Bereich des Hotels Bergkristall punktet zudem mit einem Panorama-Infinitypool, einem Innenpool und einer abwechslungsreichen Saunalandschaft. Und mit etwas Glück, können Sie vom Spa sogar die Hirsche und Rehe des hoteleigenen Wildparks beobachten.

Bei traumhaften Aussichten fällt das Fasten im Hotel Bergkristall leicht.

Mehr Infos zum Hotel „Bergkristall – Mein Resort im Allgäu“ im bayerischen Oberstaufen unter: https://www.bergkristall.de/

Dank Schroth-Kur, Intervall- oder Heilfasten purzeln überflüssige Pfunde

Haubers Naturresort hat sich ebenfalls das Fasten nach Schroth sowie das Heilfasten und das Intervallfasten auf die Hotel-Fahnen geschrieben. Dabei wird die Fastenkur nach Schroth im Haubers Naturresort modern interpretiert: So sorgen kreative, neue Gerichte und der Beginn eines neuen Tages mit Frühstück am Bett, trotz des Fastens für genussvolle Momente. Aroma-Detox-Packungen und Fastengespräche runden die Schroth’sche Fastenkur im Haubers Naturresort ab. Der hoteleigene 2,5 km lange Klimapfad mit einer Waldtreppe lockt zu gesunder Bewegung an der frischen Luft. Und anschließend entspannen Sie auf Haubers wohl duftenden Bergheu-Betten, bevor Sie sich in der Sauna, der Dampfkabine oder der Wärmestube im „Haus am See“ gesund schwitzen.

Am heimeligen Kaminfeuer nahe des hoteleigenen Natursees kommt der Gast nach einem genussvollen Wellness- und Fastentag zur Ruhe.

Mehr Infos zu Haubers Naturresort im bayerischen Oberstaufen unter: https://www.haubers.de/

Nikotinentwöhnung durch Hypnose

Zu Beginn eines neuen Jahres wünschen sich allerdings viele nicht nur die angefutterten Feiertag-Kilos wieder loszuwerden, sondern auch dem Tabak langfristig zu entsagen. Dabei können Wellnessurlauber bei einer Reise nach Südtirol das Schöne mit dem Nützlichen verbinden. Denn in der Mirabell Dolomiten Wellness Residenz im beschaulichen Olang wird die Kraft des Unterbewussten zur Raucherentwöhnung genutzt. Unter der fachkundigen Leitung eines klinischen Hypnosetherapeuten wird der eigene Bewusstseinszustand positiv verändert, sodass gesteckte Ziele anschließend leichter realisiert werden. Geführte Wanderungen, Gipfeltouren oder Skiausflüge aber auch Yoga, Aquafitness und Qi Gong bringen Körper und Geist außerdem ins Gleichgewicht, sodass der Verzicht auf den Glimmstängel leichter fällt.

In der Mirabell Dolomiten Wellness Residenz entsagt man dem Tabak auf entspannte Weise durch Hypnose.

Mehr Infos zur Mirabell Dolomiten Wellness Residenz in Olang im italienischen Südtirol unter:  https://www.mirabell.it/de/

Dem Glimmstängel entsagen dank Traditioneller Chinesischer Medizin

Doch Sie müssen nicht nach Italien fahren, um der Zigarette zu entsagen. Im Lifestyle Resort zum Kurfürsten in Rheinland-Pfalz versprechen Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), wie etwa Akupunktur bei der Nikotinentwöhnung zu unterstützen. Aber auch Schröpfen, Qi Gong, Tai Chi, gezielte Ernährungsumstellungen oder Kräutertherapien umfassen das TCM-Programm des Lifestyle Resorts zum Kurfürsten. Außerdem bieten zehn verschiedene Saunen, allen voran eine Himalaya Salzsauna (50°C) aber auch eine Erd-Sauna (110°C) sowie mehrere Dampfbäder und eine Wald-Infrarotsauna so viel wohltuende Abwechslung, dass man den Griff zur Zigarette leicht vergisst. Nikotingelüste werden aber auch in den drei ganzjährig beheizten Pools oder dem Naturbadeteich des Hotels ertränkt.

Im Lifestyle Resort zum Kurfürsten finden Raucher dank Traditioneller Chinesischer Medizin Wege aus der Nikotinfalle.

Mehr Infos zum Lifestyle Resort zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues in Rheinland-Pfalz unter: https://www.zum-kurfuersten.de/

Digital Detox: Bergkäse statt Smartphone

Um im Urlaub vollständig abzuschalten, bieten manche Spa-Hotels die Möglichkeit, direkt nach dem Check-In das eigene Handy an der Rezeption abzugeben. Dank des „Funkstille Programms“ in der Hubertus Alpin Lodge & Spa bekommen Sie für Ihr Handy sogar einen besonders schmackhaften Tauschartikel: einen würzigen Bergkäse. Wenn das kein Grund zur Handy-Abstinenz ist? Und damit Sie fern ab des Worldwidewebs keine Entzugserscheinungen bekommen, probieren Sie doch einfach mal anstatt im Netz zu surfen etwas anderes aus. Kaum zu glauben, aber wahr, die eigentlichen Kraftplätze liegen nämlich außerhalb des Internets in der Natur. Wie wäre es beispielsweise mit einer Sonnenaufgangswanderung oder einer Vorlesestunde? Und keine Sorge, mit dem speziellen Postkarten-Service des Hotels teilen Sie mit Ihren „Followern“ zu Hause sogar offline ihre Urlaubserinnerungen. Ganz wie in alten Zeiten – herrlich!

In der Hubertus Alpin Lodge & Spa findet der Gast Kraftplätze außerhalb des Internets, wie bei einer Sonnenaufgangswanderung.

Mehr Infos zur Hubertus Alpin Lodge & Spa im bayerischen Balderschwang unter: https://www.hotel-hubertus.de/o-funkstille

2020 – Mehr Zeit fürs Ich

2020 möchten Sie sich mehr Zeit gönnen und lernen, besser mit Alltagsstress umzugehen? Dann sollte ein Wellness-Kurztrip auf die aussichtsreichen Kammzüge des Donautals in das Landrefugium Obermüller auf Ihrer Urlaubsagenda stehen. Dieses punktet mit einem 1.500 qm großen Spa-Areal mit Indoorpool, neun verschiedenen Themenruheräumen und fünf Saunen sowie einer Sole-Infrarotkabine mit Solenebel. Darüber hinaus lernen Sie Entspannungstechniken wie z.B. Qi Gong oder Achtsamkeitsübungen für zu Hause. Geführte Wanderungen oder Workouts in der Natur des Bayerischen Waldes aber auch Vorträge und Lesungen im Landrefugium Obermüller bescheren Ihnen Erinnerungen, die im Trubel des Arbeitsalltags für Lichtblicke sorgen.

Auf 42 qm Wasserfläche erwarten den Gast im Landrefugium Obermüller eine Gegenstromanlage und diverse Massagedüsen.

Mehr Infos zum Landrefugium Obermüller in Untergriesbach in Bayern unter: https://balancehotel-obermueller.de/

Autorenprofil:

Andrea Labonte hat einen außergewöhnlichen Beruf, um den sie viele beneiden: Sie ist seit über 14 Jahren als Hoteltesterin für den Wellnesshotel Guide Wellness Heaven unterwegs. Über ihre Spa-Erlebnisse, außergewöhnliche Destinationen und die skurrilsten Begebenheiten aus ihrem Berufsalltag schreibt sie regelmäßig in ihrer Kolumne „Aus dem Leben einer Hoteltesterin“. Mit über 300 getesteten Wellnesshotels besitzt Andrea Labonte eine breite Vergleichsbasis und weiß, worauf es dem anspruchsvollen Reisenden ankommt. Ihr beruflicher Hintergrund: sie ist internationale Diplom-Betriebswirtin mit Doppeldiplom. Ihre Studien absolvierte sie an der Fachhochschule Mainz und an der Ecole Supérieure du Commerce Extérieur in Paris.